Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Dem Autismus zum Trotz: Tom Stoltman gewinnt World’s Strongest Man 2021!

Die vergangene Woche stand ganz im Namen von sportlichen Leistungen, denn abgesehen von zahlreichen Fußballspielen im Rahmen der Europameisterschaft fand vom 15. bis 20. Juni auch der „World’s Strongest Man 2021“ statt. Der diesjährige Wettbewerb wurde von Florida ins kalifornische Sacramento verlegt, wo die Temperaturen an der Marke zu 40 Grad Celsius kratzten und somit zu einer Reihe von Komplikationen mit der Ausrüstung geführt und deshalb die gesamte Situation zu einer Herausforderung für die Athleten gemacht haben.

Ähnlich wie im letzten Jahr konnten auch bei diesem Event eine Handvoll Rücktritte verzeichnet werden. Angefangen mit Graham Hicks, der sich schon vor Beginn der Show vom Wettbewerb zurückzog, und fortgeführt mit Chris van der Linde, der krankheitsbedingt fernbleiben musste. Darüber hinaus waren auch Luke Richardson sowie Terry Hollands aufgrund sich zugezogener Verletzungen gezwungen, die Meisterschaft vorzeitig abzubrechen.

Mit 45,5 Punkten zum Sieg

Am Ende der Woche konnte sich letztlich der 27-jährige Tom Stoltman gegen neun weitere Finalisten durchsetzen und im Zuge dessen den Titel des „World’s Strongest Man 2021“ mit nach Hause nehmen.  Binnen der fünf Tage absolvierte der Schotte ganze zwölf Einzeldisziplinen und erlangte mit einer Gesamtpunktzahl von 45,5 sowie einem Vorsprung von drei Punkten den ersten Platz vor Brian Shaw, der somit knapp an seinem fünften Titel vorbeigeschossen ist. Die Bronzemedaille ging in diesem Fall den Kanadier Maxime Boudreault.

Instagram: World's Strongest Man 2021
Mit 45,5 Punkten wurde Tom Stoltman zum World’s Strongest Man 2021.

Am ersten Tag des Wettbewerbs dominierte der Spezialist im Steinheben mit zwei ersten Plätzen in den Disziplinen „Giant’s Medley“ und „Titan’s Turntable“. Anschließend belegte Tom Stoltman den zweiten Platz beim „Keg Toss“. Schon zu diesem Zeitpunkt lag Stoltman sieben Punkte vorne und stellte einen Rekord im größten Vorsprung nach zwei Einzeldisziplinen auf. Obwohl sein Vorteil nach Brian Shaws Weltrekord-Fasswurf von 7,75 Metern schrumpfte, hatte Tom mit 5,5 Punkten weiterhin die Nase vorn.

Am zweiten Tag lieferte der frisch gebackene World’s Strongest Man zwar nicht die beste Leistung ab, schaffte es jedoch, seine Führung zu behalten. Nach dem „Log Lift“ und dem „KNAACK Deadlift“ führte der 27-Jährige mit nur einem Punkt vor Shaw. Als letzte Disziplin standen die „Atlas Stones“ auf dem Plan, also genau das, worin Tom als absolut herausragend gilt. Dort holte er sich den Sieg, indem er alle fünf Steine zwischen 141 und 211 Kilogramm in 20,21 Sekunden stemmte und seinem Spitznamen „The King of Stones“ ein erneutes Mal gerecht wurde. Bis heute hält der Strongman mit 286 Kilogramm den aktuellen Weltrekord im Steinheben.

Der Vorjahressieger schaffte es nicht einmal ins Finale

Der Vorjahressieger des World’s Strongest Man, Oleksii Novikov aus der Ukraine, hat es dieses Jahr bedauerlicherweise nicht einmal ins Finale geschafft und verabschiedete sich bereits beim Vorentscheid. In der Qualifikationsgruppe teilte er sich zwar mit Kevin Faires den dritten Platz, allerdings führte Faires‘ überlegene „Pickaxe“-Haltezeit von nur zwei Sekunden dazu, dass Novikov letztlich auf den vierten Platz in seiner Gruppe zurückfiel. Nur die ersten Zwei der fünf Fünfergruppen wurden jeweils mit einer Startberechtigung fürs Finale ausgestattet.

Mit seinem Sieg gilt Tom Stoltman nun als der stärkste Mann der Welt und ist am Rande bemerkt zusammen mit Brian Shaw und einer Größe von 2,03 Meter der drittgrößte Mann, der jemals den World’s Strongest Man gewonnen hat. Was das Ganze zudem noch ein wenig bewundernswerter macht: Beim gebürtigen Schotten wurde im Alter von fünf Jahren Autismus diagnostiziert.

World’s Strongest Man 2021 – Ergebnisse und Punktestände

  1. Tom Stoltman (45,5 Punkte)
  2. Brian Shaw (42,5 Punkte)
  3. Maxime Boudreault (36,5 Punkte)
  4. Trey Mitchell (35 Punkte)
  5. JF Caron (34 Punkte)
  6. Konstantine Janashia (32,5 Punkte)
  7. Luke Stoltman (32 Punkte)
  8. Adam Bishop (27 Punkte)
  9. Bobby Thompson (23,5 Punkte)
  10. Eythor Ingolfsson Melsted (20,5 Punkte)
Instagram: Tom Stoltman gewinnt den Word's Strongest Man 2021
Im Alter von fünf Jahren wurde beim World’s Strongest Man von 2021 Autismus diagnostiziert.
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here