Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

FitnessOskar – Mehr als 30kg Muskeln in 10 Jahren aufgebaut?

Erst kürzlich haben wir euch davon berichtet, dass FitnessOskar eine Transformation der etwas anderen Art veröffentlichte. Via Instagram zeigte der YouTuber, dass er innerhalb von 5 Jahren ganze 15kg Muskulatur aufbauen konnte und betonte, dass diese Entwicklung kein übertriebener, sondern lediglich ein realistischer Maßstab sein solle, was tatsächlich natural erreichen werden könne. Da dieser Vergleich anscheinend sehr gut ankam, folgt nun ein Video von der kompletten Transformation des Hamburgers bis zum heutigen Tage.

FitnessOskar veröffentlichte bereits vor drei Jahren ein Video, in welchem der Hamburger seine 6-monatige Entwicklung von der Aufbauphase bis hin zur Topform festhielt. Inzwischen haben fast 5 Millionen Leute diesen Clip gesehen, sodass jener Zusammenschnitt bisher das mit Abstand erfolgreichste Video des Hamburgers ist. Da FitnessOskar bereits seit vielen Jahren Kraftsport betreibt und den jeweiligen Fortschrittsgrad stets auf Fotos festhielt, veröffentlichte der Myprotein Athlet nun seine komplette bisherige Entwicklung.


FitnessOskar zeigt, was in 5 Jahren natural möglich ist


Angefangen als dünner und regelrecht „schlaksiger“ Teenager baute FitnessOskar Jahr für Jahr zusätzliche Muskulatur auf und entwickelte sich Stück für Stück zu dem Sportler, der er heute ist. Eigenen Angaben zufolge hätte der Hamburger innerhalb von 10 Jahren über 30kg Muskelmasse aufbauen und seine Optik dementsprechend verbessern können. Sicherlich eine Transformation, mit welcher selbst der heutige Fitness YouTuber anfangs niemals gerechnet hätte.

In seinem aktuellsten Transformationsvideo zeigt FitnessOskar, wie sich sein Körper in den vergangenen 10 Jahren veränderte und wie er angeblich über 30kg Muskeln aufbauen konnte. Ob diese Entwicklung, genau wie das Video seiner 6-monatigen Diätdokumentation, jedoch auch mehrere Millionen Menschen erreichen und motivieren wird, bleibt allerdings noch abzuwarten.

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here