Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

FitnessOskar zeigt, was in 5 Jahren natural möglich ist

Während sich die meisten Fitness YouTuber stets mit „Fake Natty“ Vorwürfen konfrontiert sehen, wird FitnessOskar oft unterstellt, dass er vor allem in Hinblick auf seine Trainingszeit nicht muskulös genug sei. Genau wie in der Vergangenheit lässt sich der Hamburger von seinen Kritikern auch jetzt nicht beirren und zeigte seiner Community, was in fünf Jahren natural erreicht werden kann.

Da FitnessOskar einer der wenigen YouTuber ist, dessen tatsächlicher Verzicht auf leistungssteigernde Substanzen nicht regelmäßig angezweifelt wird, genießt der junge Hamburger diesbezüglich hohe Glaubwürdigkeit in der Szene. Um seine Fans vor unrealistischen Erwartungshaltungen bewahren zu können, veröffentlichte der Natural Bodybuilder nun ein Foto seiner eigenen körperlichen Entwicklung.

Während ihn das linke Bild ungefähr zu Beginn seiner sportlichen Laufbahn mit lediglich 62kg auf 1,78 m Körpergröße zeigt, wurde das rechte Foto rund 5 Jahre später aufgenommen. Bei ähnlichem Körperfettanteil hätte Oskar in dieser Zeit ganze 15kg aufbauen können, die sich auch optisch deutlich bemerkbar machten. Obwohl das „Nachher-Bild“ kein aktuelles sei, wolle er mit dieser Entwicklung zeigen, was realistisch binnen 5 Jahren ohne den Einsatz leistungssteigernder Substanzen zu erreichen sei.

Anders als viele seiner Kollegen möchte FitnessOskar mit seiner Transformation niemanden extrem beeindrucken oder schockieren, sondern lediglich einen Richtwert bieten, was mit normalem Aufwand und realistischen Bedingungen natural zu erreichen ist. Sicherlich eine lobenswerte Intention, die vielen Followern helfen, den Hatern jedoch ebenfalls in die Karten spielen dürfte.

fitnessoskar-zeigt-was-in-5-jahren-natural-moeglich-ist-1 fitnessoskar-zeigt-was-in-5-jahren-natural-moeglich-ist-2

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here