Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Adolf Burkhard: Tim Budesheim hat verdient gewonnen!

Lange wurde spekuliert, ob Tim Budesheim und Adolf Burkhard beim Mr. Olympia Amateur in der selben Klasse antreten und sich bereits dort das vermutete Duell um die Pro Card liefern würden. Kurz vor dem Wettkampf Ende November wurde allerdings klar, dass Tim in einer niedrigen Gewichtsklasse starten und das vermeintliche Duell wenn überhaupt erst im Gesamtsiegerstechen stattfinden würde. Da Adolf in seiner Division jedoch zweiter wurde, kam es nicht zu diesem aus deutscher Sicht sehr spannenden Spektakel…

Mit seinem Klassensieg, dem darauf folgenden Gesamtsieg und der Pro Card dürfte der Mr. Olympia für Tim Budesheim ein voller Erfolg gewesen sein. Sein vierter Platz bei der darauf folgenden San Marino Pro setzte der Performance des deutschen Athleten schlussendlich die Krone auf. Für Adolf Burkhard verlief das Wochenende allerdings anders als erhofft, da er trotz hervorragender Form keinen Klassensieg holte und somit auch das Ziel der Profilizenz in diesem Jahr nicht erreichte.

Nichts desto trotz äußerst sich der GN Athlet nun nochmals zum Wettkampf und geht insbesondere auf seinen vermeintlichen Konkurrenten ein. Obwohl sie in den Medien zu „Gegnern“ gemacht wurden, habe er Tim nicht als direkten Konkurrenten gesehen, da dieser in einer anderen Klasse an den Start ging. Allerdings gesteht Adolf, dass der neueste IFBB Pro des Landes wirklich hervorragend aussah und vor allem bei seinem Profidebüt am Folgetag nochmals eine Schippe drauflegte.


Tim Budesheim gewinnt Klasse, Adolf Burkhard nur Zweiter beim Mr. Olympia Amateur!

Obwohl er selbst sein Ziel nicht erreichen konnte, habe Tim Budesheim verdient gewonnen, sodass Adolf zu dieser hervorragenden Leistung nur gratulieren könne. Zudem habe es auch hinter der Bühne keine Konkurrenzkämpfe, sondern lediglich gute Gespräche und einen freundschaftlichen Austausch gegeben.

Trotz des im Vorfeld vermuteten harten Konkurrenzkampfes der beiden deutschen Bodybuilder sei es laut Adolf Burkard hinter der Bühne lediglich zu freundschaftlichen Gesprächen gekommen. Obgleich er selbst nicht die Pro Card gewinnen konnte, gönnt der Athlet seinem Kollegen den Sieg und betont, dass dieser verdient die Profilizenz erhalten hat!

[amazon box=“B077PCJ3CX“/]

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here