Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

4 Schritte für einen besseren Bizeps

Für manche unter uns ist ein guter Bizeps einer der wichtigsten Muskeln, wenn man gut aussehen will. Lest hier einige Tipps, wie ihr Krieger euren Bizeps besser und schneller aufbaut.


1. Greif breiter, greif enger – Um jeden der zwei Muskelköpfe des Bizeps optimal zu stressen, sollte man jeweils eine Übung einbauen, bei der man weiter als schulterbreit und enger als schulterbreit die Stange hält. So kann man beim weiteren Griff den kurzen Muskelkopf, beim schmaleren Griff den langen Muskelkopf sehr viel besser trainieren.

2. Hol alles raus – Beim höchsten Punkt der Ausführung sollte man sich auf keinen Fall entspannen, sondern noch einmal den Bizeps anspannen. Das sollte einem gerade da am leichtesten Fallen und sorgt außerdem für mehr Pump und einen größeren Reiz im Bizeps.

3. Nicht schummeln – Viele Leute die trainieren gehen, schummeln bei jeder Bewegung und jedem Satz einer Übung, nur um ein höheres Gewicht zu benutzen oder die gewollten Wiederholungszahlen zu schaffen. Wenn man aber Schwung holt oder die Bewegung an sich abfälscht, um es sich leichter zu machen, bekommt man nicht den selben Muskelreiz im Bizeps und damit auch nicht die selben Resultate. Tatsächlich steigt das Verletzungrisiko durch falsche Ausführung extrem an.

biceps

4. Eat, lift, rest, repeat – Dieser Tip besteht eigentlich aus 2 Tips. Zum einen sollte man natürlich makromäßig gut essen, wenn man aufbauen möchte. So können nicht nur die Muskeln wachsen, sondern auch die Kraft erhöht werden. Zudem benötigt euer Muskel einfach Nährstoffe (vor allem Protein) zum Wachsen.
Zum anderen sollte man darauf achten, dass man seine Arme nicht zu oft trainiert. Da man den Bizeps auch beim Rückentraining beansprucht, kann es schnell passieren, dass man ihn übertrainiert, was das Muskelwachstum extrem runterfahren kann. Gönnt eurem Bizeps also auch eine Pause.

Wenn ihr diese Schritte befolgt, solltet ihr schon bald verbesserte Resultate sehen können. Vergesst aber nicht, allen anderen Muskelgruppen genauso viel Aufmerksamkeit zu schenken, wie eurem Bizeps. Wenn diese Schritte für euch funktioniert haben, lasst es uns wissen!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here