Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

USA vs. Russland: Weltrekord im Strict Curl gleich doppelt geknackt?!

Etwa sechs Jahre liegt es zurück, dass es dem gebürtigen Ukrainer Denis Cyplenkov gelungen war, sich mit einem Strict Curl von 113 Kilogramm in die Geschichtsbücher einzutragen. Anwärter für diesen Rekord gab es in der Zwischenzeit einige, darunter beispielsweise Larry Wheels oder auch der 23-jährige Leonidas Arkona, der sich mit seiner persönlichen Bestleistung von 105 Kilogramm auf dem besten Weg dorthin befand.

Doch die zu übertreffenden 113 Kilogramm gehören seit dem vergangenen Wochenende der Geschichte an. Das Besondere dabei: An nur einem Wochenende gelang es allem Anschein nach gleich zwei Männern, den Weltrekord zu knacken.

Leroy Walker bricht den Weltrekord

Am 28. August 2021 ging in Texas die Johnnie O. Jackson Classic über die Bühne, bei der es dem Powerlifter Leroy „The Machine“ Walker gelungen ist, Cyplenkovs Weltrekord um einen Kilogramm zu übertreffen. Mit ganzen 114 Kilogramm im Strict Curl krönte ihn das National Powerlifting Committee (NPLC) somit zum offiziellen Rekordträger.

Aktuell ist dies der erste Weltrekord, den der Kraftdreikämpfer in einer Disziplin aufgestellt hat. Dementsprechend groß war vermutlich auch die Freude. Doch womit Walker zu diesem Zeitpunkt wohl kaum rechnen konnte: Dass er den Titel des Rekordträgers möglicherweise genauso schnell wieder abgeben muss, wie er ihn bekommen hat.

Instagram: Leroy Walker bricht Weltrekord im Strict Curl
Derzeit gilt Leroy Walker noch als offizieller Rekordträger im Strict Curl.

Ein weiterer Anwärter meldet sich zu Wort

Einen Tag nach Walkers Triumph fand in der russischen Großstadt Rjasan nämlich das RZN Power Weekend statt, im Rahmen dessen Nizami Tagiev ebenfalls einen Versuch in derselben Disziplin absolvierte und sich mit einem Strict Curl von 115 Kilogramm zunächst als der neue Rekordhalter herauszukristallisieren schien. Die kolportierten 115 Kilogramm waren jedoch im Nachhinein als „nur“ 110 Kilogramm.

In seiner Instagram-Story hatte der Russe ein Video mit der Überschrift „115 Kilogramm. Neuer Weltrekord.“ geteilt und Leroy Walker darauf verlinkt, um ihn scheinbar darüber in Kenntnis zu setzen.

In der Nacht von Sonntag auf Montag setzte der bisher noch offizielle Weltrekordhalter einen Beitrag auf Instagram ab, den er mit folgender Beschreibung versah:

„250 lbs/114 Kg. Neuer Amerikanischer Rekord / Neuer Weltrekord. (8/28) Verrückte Zeiten. Stand gestern und als ich aufgewacht bin, ist/war das der Weltrekord. Es gibt Berichte, dass @neizi_333 einen Weltrekord mit 115 Kilogramm aufgestellt hat, aber ich habe noch keine offizielle Bestätigung gesehen. Wenn es so ist, dann gratuliere ich herzlich. […] Ich wusste, dass @neizi_333 einen Wettkampf macht und dass sein Rekord höher sein wird als 113 Kilo von @cyplenkovden. Großen Respekt an ihn. Seine Curl-Laufbahn ist legendär. […]“

Mit diesen Worten wird das bestehende Problem verdeutlicht, denn eine offizielle Meldung seitens der zuständigen Verbände steht zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels nach wie vor aus.

Aus diesem Grund bleibt es spannend, wer von den beiden Männern tatsächlich das Rennen gemacht hat und wie lange es dauern wird, bis einer von beiden den anderen überholt. Den neuen Rekord von Leroy Walker wolle der Russe jedenfalls nicht anerkennen, denn wie er in einem auf Instagram abgesetzten Beitrag zu verstehen gab, sei er der Meinung, dass Walker den Strict Curl nicht korrekt ausgeführt habe und forderte im Zuge dessen dieselben Regeln für alle Athleten. Darüber hinaus meldete sich auch Denis Cyplenkov via Instagram-Story zu Wort und erklärte, dass er die gleiche Ansicht wie Tagiev vertrete.

Instagram: Nizami Tagiev absolviert 115 im Strict Curl
Auf dem RZN Power Weekend stellte Nizami Tagiev eigenen Angaben zufolge einen neuen Weltrekord im Strict Curl auf. Kolportierte Last: 115 Kilogramm.
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here