Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Warum BroSep laut eigener Aussage natural bleibt

Auch wenn es für den Außenstehenden den Eindruck erwecken mag, dass Bodybuilder grundsätzlich auf leistungssteigernde Substanzen zurückgreifen, um ihrem körperlichen Ideal näher zu kommen, so gibt es dennoch zahlreiche Athleten, die den Sport natural betreiben. Die Gründe gegen die Verwendung von Steroiden und Co. sind vielfältig und variieren von Person zu Person, weshalb eine allgemein gültige Aussage nur schwer zu treffen ist. In seinem neusten Video erklärt nun BroSep, seines Zeichens Profi der WNBF (World Natural Bodybuilding Federation), warum er auf illegale Dopingmittel verzichtet!

Als ersten Grund, sich für ein Dasein als „Lifetime Natty“ entschieden zu haben, nennt BroSep die Gesundheit, was auch klar auf der Hand liegen würde. Er sei demnach nicht bereit, für Oberflächlichkeiten, zu denen er unter anderem Muskeln zählt, Lebensqualität oder -energie zu opfern. Gerade wenn man krank ist, wünsche man sich nichts anderes, als wieder gesund zu sein. Der Rocka Athlet wirft in diesem Zusammenhang die Frage in den Raum, wieso man sich dann im gesunden Zustand nicht das Gleiche wünsche.

Das zweite Argument, warum BroSep stets natural bleiben möchte, hängt mit seinem persönlichen Idealbild zusammen. Wie er selbst sagt, sei der für ihn perfekte Körper eben nicht zwangsläufig nur mit Steroiden erreichbar. Natürlich hätte auch er gegen etwas Muskelmasse nichts einzuwenden, doch das Ziel, 120 Kilo trocken zu wiegen, habe er definitiv nicht. In guter Form, eventuell mit ein paar Verbesserungen an geeigneter Stelle, empfinde er sein körperliches Erscheinungsbild schon als passend.


https://www.gannikus.de/news/brosep-ueber-die-duemmsten-stoffanschuldigungen/


Zu guter Letzt führt der WNBF Pro als dritte Begründung die Menge an Steroiden an, die man konsumieren müsse, um überhaupt konkurrenzfähig zu sein. Er sei bereits einige Zeit tiefer in der Szene unterwegs und habe erfahren, dass man den Medikamentenmissbrauch in keinem Fall mehr als Spaß bezeichnen könne. Wolle man unter den dopenden Bodybuildern einer der Besten sein, müsse man „richtig krass ballern“. Mit ein paar „Testospritzen“ sei es nicht getan.

Insgesamt scheint BroSep voller Überzeugung zu sein, auch sein restliches Leben als Natural Bodybuilder verbringen zu wollen. Allen Ungläubigen bietet der Kölner an, in den Kommentaren unter seinem Video die passenden Argumente zu hinterlassen, warum er nicht natural sein soll. Ihm zufolge brauche er noch Material für eine zweite Folge seines Formats der „dümmsten Stoffanschuldigungen“!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here