Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Subway: Nur 50% tierische DNA im Hähnchenfleisch?

Vor allem bei ernährungsbewussten Sportlern, die größtenteils nach dem Prinzip High Carb Low Fat verfahren, ist Subway eine beliebte Alternative, um unterwegs eine schnelle und saubere Mahlzeit zu sich zu nehmen. Stellt man sich sein Sandwich nämlich clever zusammen, kann man von viel Protein, verhältnismäßig guten Kohlenhydraten und nur wenig Fett profitieren. Die in den USA gegründete Fast Food Kette sieht sich derzeit allerdings mit einem kleinen Skandal konfrontiert, durch den Zweifel über die Qualität des verwendeten Geflügel aufkommen lassen könnte! 

Eine Untersuchung der Canadian Broadcasting Corporation brachte nämlich zutage, dass wohl nur ungefähr die Hälfte des bei Subway verarbeiteten Hähnchenfleischs tatsächlich aus tierischer DNA besteht. Während das „Roasted Chicken“ 53,6 Prozent Geflügel aufweisen soll, seien in den Hähnchenstreifen, die beispielsweise für das Chicken Teriyaki verwendet werden, nur 42,8 Prozent echtes Fleisch enthalten. Im Zuge der besagten Überprüfung wurden mit Wendy’s, McDonald’s, Tim Hortons und A&W noch weitere Schnellrestaurants kontrolliert, die zwar auch „nur“ im Bereich von 85 bis 90 Prozent lagen, damit aber immerhin deutlich besser abschnitten als der Sandwich Riese.

Das Wildlife Forensic DNA Laboratory der Trent University, das die Tests für die Canadian Broadcasting Corporation durchführte, erklärte auf Anfrage, dass Hähnchen aus dem Supermarkt oder vom Metzger 100 Prozent tierische DNA enthalten sollte, auch wenn Marinade und Gewürze die Ergebnisse verändern könnten. Im Fall Subway will das Expertenteam jedoch herausgefunden haben, dass ein Sojafüllstoff verwendet worden sei, um das Geflügel händisch sozusagen „ergiebiger“ zu machen. Die Testresultate sollen dermaßen aus dem Raster gefallen sein, dass sich CBC dazu entschieden habe, fünf neue Proben zu analysieren und die getesteten Filialen zu kontaktieren.

Veranlasst und durchgeführt wurden die die besagten Analysen in Kanada, weshalb die Ergebnisse nicht blind auf Deutschland übertragen werden können. Subway Canada ließ jedenfalls verlauten, dass man die Testergebnisse nicht bestätigen könne und bis auf ein Prozent Sojaprotein, das für Stabilisierung von Textur und Feuchtigkeit des Produkts verwendet werde, ausschließlich auf weißes Fleisch aus Hähnchen zurückgreife!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here