Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Strength Wars League 2k17 #27 – The Anabolic Horse vs. Matt

Sein Gegner Killian Carolan war den Aufgaben im letzten Battle der Strength Wars League 2k17 nicht gewachsen, weshalb Daniele Pauli das direkte Duell auch problemlos für sich entscheiden konnte. Gegen den gebürtigen Iren hatte der Powerlifter aus der Schweiz demnach zwar keine Probleme, doch der durchaus anspruchsvolle Parcours war für ihn in den veranschlagten neun Minuten nicht machbar, weshalb er an diesem Tag nur einen statt möglichen zwei Punkten auf sein Konto verbuchen konnte. Am gestrigen Freitagabend sollten dann zwei weitere Athleten ihr Können unter Beweis stellen!

Im Zweikampf mit The Faceless stellte sich The Anabolic Horse ohne jeden Zweifel sehr gut an. Ein Sieg lag gegen den maskierten Powerlifter unter dem Strich nicht drin, doch immerhin hatte er den Parcours vor Ablauf des Zeitlimits bewältigt. Nun sollte sich herausstellen, wie der Tscheche sich im Duell mit seinem Landsmann Matt schlägt.

Die Vorzeichen standen jedenfalls nicht schlecht für den Men’s Physique Athleten!

Die Athleten

The Anabolic Horse

  • Men’s Physique Athlet
  • 26 Jahre alt
  • 118 Kilo schwer
  • 1,89 Meter groß

Matt

  • Powerlifter
  • 18 Jahre alt
  • 90 Kilo schwer
  • 1,74 Meter groß

Der Vorteil ist ganz klar auf der Seite von The Anabolic Horse. Der tschechische Men’s Physique Athlet ist nicht nur mehr als deutlich größer, sondern auch um einiges schwerer als Matt.

Die Disziplinen

  • Overhead Press – 90 Kilo – 15 Wiederholungen
  • Front Squats – 90 Kilo – 15 Wiederholungen
  • Tire Flip – 250 Kilo – 12 Wiederholungen
  • Conan Wheel – 230 Kilo – 3 Runden
  • Truck Pull – 7,5 Tonnen

Am Parcours, den bislang niemand in neun Minuten komplett durchlaufen konnte, wurde logischerweise noch nichts verändert. Zunächst müssen sich nämlich erst alle Teilnehmer der Strength Wars League 2k17 diesen Übungen stellen.

Mal sehen, wie erfolgreich die beiden Tschechen sein werden!



Das Battle

Gegen Noro The Ripper hatte sich Matt noch durchsetzen können, doch die Kombination aus den für ihn schweren Übungen und der zudem starken Konkurrenz war an diesem Tag zu viel des Guten. Von Beginn war eigentlich klar, dass der tschechische Powerlifter hier keine Chance haben wird, auch wenn er natürlich versuchte, so gut es geht mitzuhalten. Schon nach der ersten Disziplin hatte sich The Anabolic Horse allerdings einen Vorsprung erkämpft.

Für den Men’s Physique Athleten wurde es dementsprechend schlichtweg ein Kampf gegen die Zeit, den in diesem Parcours bereits andere Teilnehmer verloren hatten. Nicht aber The Anabolic Horse, denn der Tscheche arbeitete sich von Disziplin zu Disziplin und hatte schließlich nur noch den Truck Pull vor sich. Den 7,5 Tonnen schweren LKW zog er dann in einem fulminanten Finale Meter über Meter, um das Zeitlimit am Ende knapp, aber sicher zu unterbieten.

Für Matt war aufrund der starken Leistung seines Kontrahenten unter dem Strich kein Punkt drin. The Anablic Horse hingegen kämpfte sich zum Sieg und schaffte es sogar, den Parcours innerhalb der neun Minuten zu bezwingen, was ihm zwei Zähler sicherte!

https://www.youtube.com/watch?v=oTBj0AyopfsMerken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here