Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

6-stellig in bar: So viel Geld gibt’s für den neuen Weltrekord im Kreuzheben!

Ein Großteil der Kraftsportler trainiert gerne schwer. Kniebeugen, Bankdrücken und Kreuzheben bilden deshalb nicht nur im Kraftdreikampf die drei essenziellen Übungen, sondern sind mittlerweile auch bei Hobbysportlern nicht mehr aus dem Trainingsplan wegzudenken. So fantastisch der Deadlift beispielsweise aufgrund der Involvierung zahlreicher Muskelpartien ist, so gefährlich kann es unter dem Strich auch werden, wenn man sein Ego nicht unter Kontrolle hat und zwanghaft versucht, mehr Gewicht auf die Langhantel zu packen, obwohl die Technik bei weitem noch nicht perfektioniert wurde. Beim World’s Ultimate Strongman in Bahrain, wo die stärksten Männer der Welt das Kreuzheben für die wohl höchste Summe, die jemals für diese Übung gezahlt wurde, ausführen werden, wird die Technik jedoch definitiv vernachlässigt werden!

Die Herausforderung in dem aus über 30 Inseln bestehenden Staat im Persischen Golf wird am 11. April 2020 darin liegen, 501 Kilogramm Kreuzheben auszuführen. Den meisten wird hier wohl als Erstes der Name Eddie Hall in den Sinn kommen, der es drei Jahre hintereinander gemeistert hat, stets seine eigenen Bestleistungen im Deadlift zu brechen und im Rahmen der World Deadlift Championships 2016 unfassbare 500 Kilogramm beim Kreuzheben zu bewältigen, was bis heute den unerreichten Rekord darstellt.

Seiner Strongman-Karriere kehrte Eddie Hall den Rücken, nachdem er seine drei großen Ziele erreicht hatte: Neben einem Treffen mit Arnold Schwarzenegger und dem Sieg beim World’s Strongest Man wollte der Kraftsportler aus dem Vereinigten Königreich auch 500 Kilo im Deadlift bewegen und damit einen Weltrekord aufstellen. Zahlreiche Strongmen, wie beispielsweise Benedikt Magnusson oder auch Hafthor Björnsson, haben es sich ebenfalls immer wieder zur Aufgabe gemacht, die Grenze der halben Tonne zu knacken, doch wie man so schön sagt, ist knapp daneben eben auch vorbei.

Titelbild: Eddie Hall CrossFit Weltrekord

Isabel statt Grace: Eddie Hall stellt neuen Weltrekord im CrossFit auf!

Dass sich der Engländer Eddie Hall in der Welt der Strongmen schon längst einen Namen gemacht hat, erscheint aufgrund seiner zahlreichen Erfolge, die er immer wieder bei Events unter Beweis gestellt hat, einleuchtend. Einige Jahre faszinierte „The Beast“ durch schier unglaubliche Leistungen beim Kreuzheben, bei dem er drei Jahre in Folge jedes Mal seinen eigenen […]

Da es seit Jahren schier unmöglich erscheint, den Weltrekord von Eddie Hall aus dem Jahr 2016 zu brechen, haben die Veranstalter des World’s Ultimate Strongman, der am 11. April 2020 zum dritten Mal veranstaltet wird, zu einer Herausforderung aufgerufen. Die Challenge wird demnach das Kreuzheben mit 501 Kilogramm darstellen, um einen möglichen neuen Weltrekordhalter nach Eddie Halls jahrelanger Regentschaft zu krönen. Dafür beläuft sich das Preisgeld auf unglaubliche 100.000 US-Dollar in bar, weshalb dieser Deadlift als der wohl preiswerteste Versuch betitelt werden kann.

>> Die beste Kleidung für Kraftsportler findet ihr auf Muscle24.de <<

„In unserem dritten Jahr expandiert der World’s Ultimate Strongman mit einer zusätzlichen Show nach Bahrain und plant in Zusammenarbeit mit GCC Strongest Man ein Strongman-Wochenende, um gemeinsam eine Gesamtsumme von 350.000 US-Dollar zu vergeben. – Die größte in der Geschichte des Strongman.“  wird auf der Instagram-Seite des World’s Ultimate Strongman bekannt gegeben.

Ein Anwärter für das hohe Preisgeld und den damit verbundenen Weltrekord im Kreuzheben ist unter anderem Hafthor Björnsson, der bereits einige Videos auf Instagram bezüglich der bevorstehenden Veranstaltung und seinem aktuellen Ziel hochgeladen hat. Ebenfalls wurde Mitte Februar von „Thor“ ohne Anzug ein inoffizieller Weltrekord im Kreuzheben aufgestellt, was zeigt, dass der 31-jährige Schauspieler bereits nah an seinem Ziel zu sein scheint. Der gebürtige Isländer bewegte zu diesem Zeitpunkt 480 Kilogramm.

Insgesamt wird beim World’s Ultimate Strongman in Bahrain ein Preisgeld von 350.000 US-Dollar vergeben, davon alleine schon 100.000 US-Dollar an den Athleten, der den neuen Weltrekord im Kreuzheben von Eddie Hall brechen und um ein Kilogramm übertreffen kann. Welche weiteren Strongmen am Event teilnehmen werden, soll von den Organisatoren kurz vor der Veranstaltung preisgegeben werden, doch auf Instagram wurden auf den Beiträgen unter anderem Martin Licis, Konstantine Janasha, Jean-Francois Caron und Cheick „Iron Biby“ Sanou markiert.

Instagram-Bild: 100.000 US-Dollar kann man beim World's Ultimate Strongman im Kreuzheben gewinnen
100.000 US-Dollar kann man für einen neuen Weltrekord im Kreuzheben beim World’s Ultimate Strongman gewinnen.
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here