Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

„Blödsinn“: Simon Teichmann empört über 2. Lockdown & geschlossene Gyms!

Die deutsche Bundesregierung will die schnell steigenden Corona-Zahlen mit harten Einschnitten für Bevölkerung und Unternehmen unter Kontrolle bringen. Das wurde am Mittwoch von Bundeskanzlerin Angela Merkel gemeinsam mit den Ministerpräsidenten beschlossen. Diese Maßnahmen sind ab kommenden Montag aktiv und bringen neben massiven Kontaktbeschränkungen auch Schließungen zahlreicher Betriebe mit sich. Neben Restaurants, Gaststätten und Co. werden wie auch beim ersten Lockdown die Fitness-Studios geschlossen, da sie nicht als „lebensnotwendig“ angesehen werden. Zu diesen Regelungen und zum zweiten Lockdown bezieht Simon Teichmann nun eine ganz klare Meinung, die er in einem YouTube-Video offenlegt.

„Warum glaube ich, dass der Lockdown und die Gym- und Restaurantschließungen eine absolute Katastrophe sind?“ ist die Leitfrage, um die es im Video von Simon Teichmann gehen soll. Für zahlreiche Menschen stellen Fitness-Studios den Lebensmittelpunkt dar. Wenn man allerdings nicht regelmäßig trainiere, würde man das nicht verstehen können. Laut eigener Aussage sei sein größter Vorwurf an Politik und Regierung, wie man es so weit treiben lassen könne, dass man Menschen immer wieder die Hoffnung gebe, sie sich an alle Maßnahmen halten und im Endeffekt trotzdem alles wieder geschlossen wird?

Die Rede ist von sämtlichen Hygienevorschriften und -konzepten, Maskenpflichten und dem Verzicht auf soziale Kontakte. Man würde von der Regierung auch keine Erklärung bekommen, weshalb man beispielsweise die Fitness-Studios schließt. Haben sich darin zu viele Corona-Fälle ereignet? Auf eine Antwort warte man vergebens. Der Diplompsychologe nennt es eine Bestrafung, dass man sich an Sachen hält. Er selbst kenne zig Gym-Inhaber, Club-Besitzer und Restaurant-Leiter, die beim ersten Lockdown allesamt von gewisser Hoffnung gesprochen hätten, welche ihnen durch den zweiten Lockdown aber endgültig genommen worden sei.

Titelbild: Fitness-Studios geschlossen

Erneute Schließung: Bundesregierung macht Fitness-Studios wieder dicht!

Nachdem im Vorfeld der Lockdown-Beratungen eine Beschlussvorlage im Internet die Runde gemacht hatte, derer zufolge auch Fitness-Studios von einer erneuten Schließung betroffen sein könnten, war die Stimmung innerhalb der Kraftsportgemeinde bereits am gestrigen Mittwochmittag auf dem Siedepunkt. Die schlimmsten Vermutungen sollten sich am Ende bewahrheiten. Ab Montag, den 2. November 2020 sind Etablissements für körperliche […]

Das Fatalste daran sei laut Simon Teichmann, dass es bereits der zweite Lockdown ist, obwohl seitens der Politik versichert worden sei, dass ein weiterer nicht wieder passieren würde. Trotz Einhaltung aller geforderten Maßnahmen und vieler Verzichte würden die Menschen erneut zu Hause eingesperrt werden, ohne ihnen irgendeine Perspektive aufzuzeigen.

>> Top-Bekleidung für Kraftsportler findet ihr auf Muscle24.de! <<

 „Für mich ist es offensichtlich, dass der Schaden durch den Lockdown viel größer ist, als wenn wir – mein Vorschlag – die Risikogruppen schützen würden, aber auch bitte nur, wenn sie das möchten, und die anderen sozusagen recht normal leben lassen würden. Weil ich glaube, dass die Langzeitschäden, die psychologischen Langzeitschäden – Depressionen gehen immer einher mit Selbstmorden, Insolvenzen gehen immer einher mit Depressionen, damit auch mit Selbstmorden -, dass der ganze Schaden, den wir verursachen, durch genau solche Sachen, einfach so viel größer ist…“

Des Weiteren erwähnt der Familienvater das Thema der falschen Versprechungen, denn dass die neuen Beschränkungen ihr Ende am 30. November finden, wage er zu bezweifeln. Diese Regelungen würden abertausende Menschen in eine Depression und Ausweglosigkeit stürzen, aus der sie als letzten Ausweg einen Selbstmord sehen könnten, da ihre komplette Existenz zugrunde gehe. Wir alle, aber besonders Besitzer von Fitness-Studios, Restaurants und Clubs würden in die sogenannte erlernte Hilflosigkeit gesteckt werden: Menschen glauben, die Fähigkeit zur Veränderung der eigenen Lebenssituation verloren zu haben und für diesen Zustand selbst verantwortlich zu sein. In Zeiten von Corona würden die Bürger jedoch keine Verantwortung dafür tragen, da die Vorschriften stets befolgt worden seien.

Rund um versorgt mit Vitaminen und Mineralien von GANNIKUS Original

Bei der Entwicklung unserer Vitamine und Mineralien waren uns einige Punkte wichtig: Das Produkt muss laborgeprüft sein, eine hohe Magenverträglichkeit aufweisen und über eine sehr gute Bioverfügbarkeit verfügen. Aus diesem Grund haben wir bei unserem Vitamin D3 + K2, Zink, Magnesium, Vitamin C und Multi-Backup nur für die besten Formen sowie für den zusätzlichen Einsatz von Bio-Enhancern entschieden. Wir freuen uns über dein Feedback. Klicke hier und erfahre jetzt mehr...

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

6 KOMMENTARE

  1. „Des Weiteren erwähnt der Familienvater das Thema der falschen Versprechungen, denn dass die neuen Beschränkungen ihr Ende am 30. November finden, wage er zu bezweifeln. Diese Regelungen würden abertausende Menschen in eine Depression und Ausweglosigkeit stürzen, aus der sie als letzten Ausweg einen Selbstmord sehen könnten, da ihre komplette Existenz zugrunde gehe.“

    Wieso? Hat er damals auch dran gedacht, als seine Fakegewichte entdeckt wurden?

  2. Und in vier Wochen kommt dann das Waldlauf- und Trimm-Dich-Pfad-Tutorial.
    Hat er schon sein Homegym vermarktet?
    Covid 19 ist ein Klacks gegen Doofvid 19 der ganzen Fitnessinfluencer.

  3. also die einhaltung des hygienekonzepts und das interesse der trainer an der umsetzung daran, würde ich mal bei mc mit münchen mit schlecht bewerten bzw. ist es nicht mal ansatzweise vorhanden…

  4. Ich weiß nicht waum, aber irgendwie glaube ich dem kleinen Simon kein Wort mehr (#128514#). Da trommelt er wieder mal im Sinne seiner Vorteile.
    @Harald, ich stimme Dir zu. Es ist nur eine Frage der Zeit bis er seine Wundersamen Trainingsprogramme für Zuhause vermarktet.

  5. Die Dummheit der Menschen ist das ergebnis des neuen Lockdowns. Ob Covid 19 jetzt so schlimm ist oder nicht lassen wir mal so stehen.

    Wenn Du aber weißt, dass die Regierung und nicht nur in unserem Land es sehr ernst nimmt, wieso kannst Du BamBam dich nicht einfach mal an die ganzen Regeln halten?

    Hier in Berlin halten sich gefühlt etwa 25% der Menschen an die ganzen Regeln. Egal wo ich war hat man sich nicht an die Regeln gehalten. Und alle ermahnen ist so als würde ich versuchen alle Fliegen in einem Fliegennest zu töten.

    Und kommt mal klar mit euren Fitnessstudios. Leided ihr alle so sehr an Komplexe dass ihr Selbstmordgedanken bekommt sobald der Bizeps nicht so straf ist? Richtige 1st World problems hier! Was hier für Gedanken hier durchgespielt werden, unfassbar.

    Sorry, ihr seid aber alle selber SCHULD!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here