Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Lebensgefährtin von Rich Piana räumt mit Gerüchten auf

Die letzte Woche war wohl bis dato die düsterste Woche, die es im Bodybuilding jemals gegeben hat. Nachdem mit Dallas McCarver eine der größten Zukunftshoffnungen verstarb, wurde am am vergangenen Freitag auch bekannt, dass der Social Media Superstar Rich Piana nicht mehr am Leben ist. Da seitdem unzählige verschiedene Theorien und Gerüchte kursierten, meldete sich jetzt seine Freundin Chanel Jansen mit einem Video, um damit aufzuräumen!

Zu Beginn des Videos stellt Chanel klar, dass sie die Offenheit, die ihr verstorbener Partner seinen Followern gegenüber an den Tag gelegt habe, weiterhin beibehalten wolle und deshalb diese Aufnahme gemacht hat. Laut ihr solle man nicht an die diversen Gerüchte glauben, die in den Medien kursieren.

Danach beginnt die Hinterbliebene zu erzählen, was am Tag passiert sei, als der Bodybuilder ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Nachdem das Pärchen am Morgen ein Fotoshooting im Power House Gym hatte, seien sie zunächst nach Hause gekommen und kurz darauf habe die Freundin des 5% Nutrition Gründers ihm – wie schon des Öfteren zuvor – die Haare geschnitten. Währenddessen habe sich der erfolgreiche Unternehmer nach vorne gelehnt und seinen Nacken gestreckt. Chanel habe gedacht, dass er dies mache, damit sie ihm die Haare auf der Rückseite des Kopfes besser schneiden kann, doch plötzlich sei Rich Piana zurückgefallen, ohne dass sie ihn auffangen hätte können.

Als er am Boden lag, habe er seine Augen weit aufgerissen und nach Luft geschnappt. Da der ehemalige Mr. California jedoch unter Schlafapnoe gelitten haben soll, habe seine Lebensgefährtin angenommen, er würde einen derartigen Anfall haben. Daraufhin habe sie den Notruf gewählt und ihnen das mitgeteilt. Die dort anwesende Dame hat den Ernst der Lage anscheinend aber schnell erkannt und der US-Amerikanerin mitgeteilt, dass das keine Schlafapnoe sei und sie mit Wiederbelebungsmaßnahmen beginnen müsse. Dies habe die Freundin des Verstorbenen auch sofort mit aller Kraft getan.


Rich Piana und Chanel am Strand
Rich Piana und Chanel bei einem ihrer letzten Urlaube in Cancun, Mexiko.

Nach zehn weiteren Minuten seien dann auch schon die Sanitäter eingetroffen. Das Notfallpersonal habe seinen Puls jedoch nicht fühlen können und dies Chanel mitgeteilt. Danach sollen die Sanitäter Rich Piana ins Wohnzimmer getragen habe, wobei die Lebensgefährtin des 5% Nutrition Gründers selbst aufgrund der enorm stressigen Lage kollabiert sei. Der Geschäftsmann wurde nach diversen Wiederbelebungsmaßnahmen ins Krankenhaus transportiert , woraufhin er – wie allgemein bekannt ist – in ein künstliches Koma versetzt wurde.

In Bezug auf das weiße Pulver, das im Haus gefunden wurde, sagt Chanel, dass es sich dabei nicht um Kokain, sondern um ein Pre Workout Pulver handelte, welches Rich Piana geschnupft habe, da es bei ihm so schneller gewirkt haben soll. Das sei allerdings nicht ungewöhnlich gewesen, da man den Bodybuilder eben nicht mit anderen Menschen vergleichen könne. Vor vier Jahren, als er noch bei Mutant unter Vertrag war, habe er das Produkt „Mutant Mayhem“ laut Chanel in Deutschland ebenfalls durch die Nase gezogen.

Die 20 Fläschchen mit Steroiden, die im Haus gefunden wurden, seien gemäß den Angaben der Freundin des Toten sein Jahresvorrat gewesen und praktisch das ganze Jahr schon im Haus gewesen. Die US-Amerikanerin meint außerdem, dass eigentlich jeder vom Steroidkonsum von Rich Piana gewusst habe und zusätzlich jeder, der selbst so etwas macht, wissen würde, dass es sich bei 20 Fläschchen nicht um eine überdimensional große Menge handele.

In diesem Video äußert sich Chanel Jansen das erste Mal per Video zu den tragischen Vorfällen der letzten Woche. Dabei stellt sie klar, dass von den Medien viel Blödsinn verbreitet worden sei und Rich Piana kein Kokain, sondern ein Pre Workout Pulver geschnupft habe, bevor er ins künstliche Koma versetzt wurde!

https://www.youtube.com/watch?v=-1kd0IZjEFw

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

2 KOMMENTARE

  1. Ja genau pre workout pulver durch die nase….
    Mal Im ernst,dann hätte er ja eben so gut die ampullen zum spritzen auch trinken können…
    Wenn schon falsch dann richtig

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here