Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Vierfaches Körpergewicht: Powerlifter Yanis Bouchou stellt inoffiziellen Weltrekord im Kreuzheben auf!

Wenn man die zwei Worte Weltrekord und Kreuzheben hört, werden die meisten wohl an den 500-Kilogramm-Deadlift von Eddie Hall denken, den er im Rahmen der World Championships 2016 aufgestellt hat. Diese Leistung übertrifft alles bisher Dagewesene und steht bis heute ganz oben in den Geschichtsbüchern des Sports. Eine halbe Tonne Gewicht in den Händen zu halten und diese dann noch zu heben, ist eine schier unglaubliche Leistung, die für Normaltrainierende nahezu unmöglich zu erzielen ist. Ebenfalls beeindruckend ist jedoch der inoffizielle Kreuzhebe-Weltrekord eines jungen Mannes namens Yanis Bouchou, dem es gelungen ist, das Vierfache seines Körpergewichts zu ziehen.

Bevor wir zu Yanis Bouchou und seinem inoffiziellen Weltrekord im Kreuzheben kommen, kann man an dieser Stelle den Namen Samantha Eugenie nennen, eine ebenfalls aus Frankreich stammende, 17-jährige Dame. Sie stellte einen Monat nach ihrem persönlichen Deadlift-Rekord über 216 Kilogramm bei einem Mock Meet, also einer Wettkampfsimulation, ein Total von unglaublichen 496 Kilo auf – mit einem Körpergewicht von gerade einmal 63 Kilogramm. Die Summe setzt sich zusammen aus 182,5 Kilo in der Kniebeuge, 100 Kilo im Bankdrücken und 213,5 Kilogramm im Kreuzheben. Selbstverständlich war bei diesem Probelauf kein Kampfrichter mit von der Partie, der die Versuche für gültig oder ungültig hätte erklären können, doch ungeachtet dessen sind die besagten Zahlen schlichtweg eindrucksvoll.

Zwar verzeichnet Yanis Bouchou nicht so ein Total, doch hätte sein Versuch bei einem offiziellen Wettkampf als neuer Weltrekord gegolten. Der junge Mann vertritt Frankreich derzeit in der Gewichtsklasse bis 83 Kilogramm. Laut Open Powerlifting hat er bisher lediglich an vier Veranstaltungen der Fédération Française de Force (FFForce) teilgenommen und zwei davon gewonnen – die FFForce France Force Athlétique Juniors am 30. März 2019 und die FFForce Régional FA PL LAURAF neun Monate später am 14. Dezember.

Nur 63 Kilo schwer: 17-jährige Powerlifterin knackt 496 Kilo im Total!

Dass das Training mit Gewichten zu einem ansprechenden Erscheinungsbild führt, ist hinlänglich bekannt. Lange Zeit waren es nur die Männer, die den Widerstand der Gewichte nutzten, um an ihrem körperlichen Idealbild zu arbeiten. Frauen hingegen waren der Auffassung, dass sie „vermännlichen“ würden, wenn sie sich dem Krafttraining verschreiben, und legten ihren Fokus daher vermehrt auf […]

Bereits bei der zweiten genannten Meisterschaft wollte es der Franzose beim dritten Versuch schaffen, den Weltrekord mit 332,5 Kilo zu knacken, verfehlte diesen jedoch. Wäre der Lift erfolgreich gewesen, hätte er einen neuen Junioren-Weltrekord der International Powerlifting Federation (IPF) aufgestellt und den 325 Kilo schweren Kreuzhebe-Rekord von Chido Nnoli aus den IPF World Classic Powerlifting Championships 2019 ersetzt. Als wahrer Sportler hat er die letzten Monate nicht nachgelassen, Vollgas gegeben und schaffte es nun schließlich, die 332,5 Kilogramm erfolgreich zu bewältigen.

>> Das GANNIKUS Trainingsequipment findet ihr auf Muscle24.de! <<

Somit konnte er einen neuen inoffiziellen IPF Junior-Weltrekord im Deadlift aufstellen. Derzeit ist ein Video von Yanis‘ Rekord sein erster und einziger Instagram-Beitrag, weshalb man annehmen kann, dass es auf diese Leistung besonders stolz ist. Des Weiteren ist es auch bemerkenswert, dass sein Körpergewicht nur 81 Kilogramm betrug, was bedeutet, dass er beim Lift das Vierfache seines eigenen Körpergewichtes stemmte, obwohl es in seiner Klasse erlaubt ist, bis zu 83 Kilogramm zu wiegen.

Zwar scheint Yanis Bouchous Lockout ein wenig zu schnell gewesen zu sein, doch der Kampfrichter hat beim inoffiziellen Weltrekord trotzdem nichts zu beanstanden gehabt. Auch sein Video mit 250 Kilogramm, das auf dem Instagram-Profil von „Best Of The Lift – France“ geteilt wurde, zeigt, dass seine Trainingstechnik gleichermaßen aussieht. Es ist aufgrund der besonderen Umstände, die derzeit weltweit herrschen, nicht klar, wann der gebürtige Franzose an seinem nächsten offiziellen Wettkampf teilnehmen wird, aber man darf gespannt bleiben, ob er versuchen wird, diesen Weltrekord offiziell zu machen.

Instagram-Bild: Yanis Bouchou stellt inoffiziellen Weltrekord im Kreuzheben auf
Yanis Bouchou ist es gelungen, mit dem Vierfachen seines Körpergewichtes einen inoffiziellen Weltrekord im Deadlift aufzustellen.
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here