Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Nach Grippe: Startet Steve Benthin doch bei der Veronica Gallego Classic?!

Der sechste Platz bei der New York Pro war für Steve Benthin alles andere als eine Enttäuschung, schließlich trat er bei einem der prestigeträchtigsten Bodybuilding Wettkämpfe der Welt an und hatte es dementsprechend mit namhafter Konkurrenz zu tun. Im Gegensatz zu seinem Auftritt bei der EVLS Prague Pro 2017 erschien der deutsche IFBB Pro ähnlich hart und deutlich schwerer, konnte aber letztlich mit seinem Ergebnis keine weiteren Punkte für die Mr. Olympia Qualifikation sammeln. Um dies nachzuholen beziehungsweise sich eventuell sogar direkt zu qualifizieren, war ein ein weiterer Start geplant, der sich nun aber schwieriger zu gestalten scheint als gedacht!

Mit seinem phänomenalen und zugleich unerwarteten Abschneiden bei der EVLS Prague Pro im vergangenen Jahr sicherte sich Steve Benthin bereits die ersten Zähler für eine mögliche Mr. Olympia Qualifikation. Der GN Athlet belegte hinter Ricardo Correia und vor Ronny Rockel überraschend den zweiten Platz und verbuchte dadurch insgesamt sechs Punkte auf sein Konto. Aktuell rangiert er damit in der Rangliste auf dem sechsten Platz, nur die ersten Drei erhalten eine Startberechtigung für den kommenden September stattfindenden Wettkampf in Las Vegas.

Um die nötigen Punkte für den Mr. Olympia zu sammeln oder sich doch vielleicht gar die direkte Qualifikation zu schnappen, hatte Steve Benthin eigentlich den Plan geschmiedet, bei der Veronica Gallego Classic an den Start zu gehen. Die Konkurrenz im spanischen Alicante ist nicht ganz so stark wie in New York und zudem ist die Anreise mit weniger Aufwand verbunden. Fans und Follower des deutschen IFBB Pros waren jedoch irritiert, als dessen Name nicht auf der Teilnehmerliste zu finden war, ganz im Gegensatz zu David Hoffmann, der in der Classic Physique gemeldet ist.

Natürlich gibt es dafür aber eine plausible Erklärung!


Stand jetzt steht Steve Benthin noch nicht auf der Teilnehmerliste zur Victoria Gallego Classic.

Über einen Instagram Beitrag erläutert Steve Benthin, er sei seit dem letzten Wochenende krank gewesen und habe erst am gestrigen Donnerstag das Training wieder aufnehmen können. Selbstverständlich habe der GN Athlet den Veranstalter über seine Krankheit informiert, weshalb dieser ihn dann wohl von der Teilnehmerliste entfernt hat. Der deutsche IFBB Pro hoffe daher, dass sich heute alles klären werde, ist er doch derzeit auf dem Weg nach Alicante. Sollte er nicht starten können, sei ein Bad in Milchschnitten geplant.

Schlecht wäre eine Teilnahme bei der Veronica Gallego Classic für Steve Benthin keineswegs, denn die Konkurrenz ist weitestgehend überschaubar. Neben Ahmad Ahmad, der sich in New York nur einen Platz vor „Mister M“ einreihte, nimmt beispielsweise der Lokalmatador Manuel Canadillas teil. Kann der Hamburger aber an die Form von White Plains anknüpfen und seine Präsentation verbessern, dürfte eine Platzierung im vorderen Feld durchaus realistisch sein.

Ob Steve Benthin trotz Fehlen auf der Teilnehmerliste nun doch bei der Veronica Gallego Classic starten darf, ist zwar noch nicht endgültig geklärt, aber erfahrungsgemäß mehr als wahrscheinlich. Der deutsche IFBB Pro bekäme damit die Chance, sich weitere Punkte für die Mr. Olympia Qualifikation zu sichern oder sich direkt zu qualifizieren. Ebenfalls mit von der Partei wird David Hoffmann sein, für den der Wettkampf in Spanien nur ein Testlauf sein wird. Der Classic Physique Athlet hat die Startberechtigung für Las Vegas bereits seit vergangener Woche in der Tasche!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

  1. Dejavú – erinnert an den Polen, der bei Dennis Wolf in den USA auf der Bühne zusammen gebrochen ist.
    Grade Steve B. macht immer einen auf hart und jetzt vor dem Auftritt aufeinmal zufällig Grippe, komischer Zufall.
    Als BB sollte man eigentlich wissen, sich nicht nur mit Whey vollzupumpen sondern auch die Nährstoffe wie Vitamine und Abwehrstoffe wie Antioxidanten zu sich zunehmen. Daher entweder drückt er sich oder er simuliert, da er auch, wo er von Repone entdeckt wurde auch das erste mal krank war, sind extreme komische Zufälle so häufig krank zu sein. Selbst mit schlechtem Immunsystem schon seit Jahren nicht mehr krank – so sollte es auch bei jedem BB sein, daher ist sowas nicht nachzuvollziehen. Wenn er weiterhin krank wird, dann ist der Sport wohl nichts für ihn.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here