Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Manuel Haas isst 17.286 Kalorien in 24 Stunden?!

Food-Challenges gibt es auf YouTube zu genüge.

Erst in der vergangenen Woche sorgte der Kampfsportler Stephan Pütz mit einer Markus Rühl Reis Challenge für Schlagzeilen. Pütz aß an einem Tag über 8 Kilogramm Reis, was einem Rohgewicht von 3,5 Kilogramm entsprach. Die Reismenge dürfte etwas mehr als 12.000 Kalorien beinhaltet haben.

Influencer Manuel Haas, der sich in einem früheren Video auch schon mal einen Tag wie Markus Rühl zu ernähren versuchte, setzte dieser Kalorienmenge noch einen drauf.

7000 Kalorien in vier Stunden?!

Am Sonntag veröffentlichte der Österreicher ein Video auf seinem YouTube-Kanal in dem er sich einer 20.000 Kalorien Challenge widmete.

Er startete am Vorabend um kurz nach 22 Uhr und läutete das Wettessen mit einer großen Bestellung bei McDonald’s ein. Anschließend gab es zuhause zahlreiche weitere Süßigkeiten. 

Um sich eine gute Ausgangslage für den nächsten Tag zu schaffen, wurden anschließend noch eine Tiefkühlpizza und 100 Gramm Cashewnüsse verputzt, womit der Natural-Bodybuilder am selben Abend schon bei 7.577 Kalorien landete.

Wie es sich für eine Kalorien Challenge gehört, startete der kommende Tag mit einem Frühstück bestehend aus zwei Ben & Jerry’s.

Nach einigen weiteren Mahlzeiten schien Manuel bei einer Packung Lachgummis und einem Stand von 13.087 Kalorien schon kurz vor dem Aufgeben zu stehen. Doch zu dem Zeitpunkt war es erst 15 Uhr, der Tag bot noch genügend Zeit.

„Ist mir egal, ob ich jetzt kotze“!

Ungefähr 90 Minuten später „stopfte“ sich der Rocka-Athlet 200 Gramm Macadamianüsse rein, nachdem er insgesamt ein halbes Kilogramm davon gekauft hatte.

Die Challenge neigte sich also schon langsam dem Ende, knapp Dreiviertel der anvisierten Kalorienmenge waren vertilgt. Blieben noch etwas mehr als fünf Stunden für die restlichen 5.000 Kalorien.

Als Nächstes stand Toastbrot mit Butter und Nutella auf dem Programm. Dafür musste der 18-Jährige bereits ordentlich mit sich kämpfen. Ihm sei es aber egal, wenn er dabei kotzen müsse.

Nach ein paar Löffeln purem Nutella lagen wieder 200 Gramm Macadamianüsse auf dem Tisch. Die letzten zwei Nüsse waren dem YouTuber dann schlussendlich zu viel, deshalb trug er „nur“ 193 Gramm ein. Damit war der Endstand von 17.286 Kalorien erreicht.

Zwei Stunden vor dem Ablauf der Challenge ging es nochmal zur Tankstelle. Erneut sollten zwei Becher Ben & Jerry’s helfen, dieses Mal in geschmolzener Form. Beim Anblick der großen Schüssel und nach ein paar kleinen Schlücken hisste Manuel dann aber die weiße Flagge.

Nach seiner letzten Mahlzeit und dem Ende der Challenge erklärte er: 

„ich habe mein Bestes gegeben, war eine krasse Erfahrung. Das ist für mich persönlich jetzt ein neuer Rekord. So hardcore an die Grenze was Essen angeht, bin ich noch nie gegangen.“

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here