Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Kevin Wolter gelangt mit Psychedelika zur Erleuchtung?!

Kevin Wolter hat in der jüngeren Vergangenheit einmal mehr für Diskussionen in der deutschen Fitnessszene gesorgt.

Nachdem er sich schon zum zweiten Mal den Brustmuskel abgerissen hatte, durchlebte der YouTuber in den letzten Wochen scheinbar einen Sinneswandel und äußerte in seinen Videos deshalb neue Ansichten.

Demnach wolle der passionierte Bodybuilder nur noch Fleisch von Tieren essen, welche er selbst gejagt hat und auch keine leistungssteigernden Substanzen mehr zu sich nehmen.

Sein neu gewonnenes Bewusstsein machte sich auch bemerkbar, als der Influencer Yoga scherzhaft als seinen „Lieblingssport“ betitelte und probierte, seinen Zuschauern den richtigen Umgang mit negativen Gedanken zu erklären.

Kevin Wolter veröffentlichte unfassbaren Steroid-Stack?!

Dass der frühere Soldat den Steroiden abgeschworen hat, verdeutlichte er in einem Video, das vergangenen Freitag auf seinem YouTube-Kanal erschien.

Dort sprach er zunächst davon, dass ihm die „Ohren schlackern“ würden, wenn er höre, wie heutzutage schon Teenager in Berührung mit Anabolika kämen.

Der 34-Jährige ging dabei ausführlich auf die Gefahren des Steroid-Konsums ein und riet seinen Zuschauern sehr davon ab. Dabei klammerte er solche aus, die sich das Ziel setzen würden, Wettkampf-Bodybuilder zu werden. Dort würde es ohne unterstützende Mittel eben einfach nicht funktionieren.

Instagram: Kevin Wolter traf sich mit Paul Unterleitner
Kevin Wolter unterhielt sich mit Paul Unterleitner über vegane Ernährung

Die Ausmaße seines eigenen Konsums machte er im weiteren Verlauf auch noch deutlich und ging auf die höchsten Dosierungen ein, die er eigener Aussage nach jemals zu sich genommen habe.

Demzufolge hätte er während seiner „krassesten Kur“ 850 Milligramm pro Tag (!) konsumiert, betonte aber im gleichen Atemzug, sich mindestens ein Mal im Monat von einem Arzt durchgecheckt haben zu lassen.

Kevin Wolter bei einem Ayahuasca Retreat?!

In den sozialen Medien sprechen immer mehr Menschen öffentlich über ihre Erfahrungen mit psychedelischen Substanzen.

Die einen erzählen davon, durch die Erfahrung mit Psychedelika mehr oder weniger zu anderen Menschen geworden zu sein und ein völlig neues Bewusstsein erlangt zu haben. Manch anderer beleuchtet hingegen auch die Gefahren, welche sich hinter den Substanzen verbergen können.

Wer das Ganze in vollster Intensität durchleben möchte, beschäftigt sich vermutlich früher oder später mit Ayahuasca. Zumindest scheint Kevin dies getan zu haben.

In seiner Instagram-Story am Mittwochmorgen kündigte der NP-Athlet Folgendes an:

„Ich bin die nächste Woche offline Freunde, ich habe meinen Ayahuasca Retreat und werde mich ein wenig auf mich konzentrieren und ein wenig Handy Detox machen.“

Der Pflanzensud gilt gemeinhin als halluzinogener Trank und wird insbesondere mit den südamerikanischen Ureinwohnern in Verbindung gebracht.

Aufgrund der gestiegenen Popularität gibt es jedoch auch in den USA und in Europa inzwischen zahlreiche Möglichkeiten an sogenannten Zeremonien oder Retreats teilzunehmen.

Instagram: Kevin Wolter hat in seiner Instagram Story eine kleine Auszeit angekündigt
Kevin Wolter erklärte in seiner Instagram Story an einem Ayahuasca Retreat teilzunehmen
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

3 KOMMENTARE

  1. Man wird den Verdacht nicht los, dass Kevin – ich sage es jetzt mal vorsichtig – ein etwas labiler Charakter ist. Aber es wird zumindest nie langweilig um seine Person. 👍😉

  2. Alon Gabbay, Mischa Janiec, Patrick Reiser und nun Kevin Wolter. Von der äusseren Entwicklung zur inneren Entwicklung. Ein fahrender Zug wo insbesondere Social-Media-Bodybuilder aufspringen. Ist es der Zeitgeist oder Trittbrettfahren? Alle wollen sie erzählen, wie das Leben so läuft, was die Wahrheit ist und was du tun kannst für diese Erkenntnis.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here