Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Kevin Levrone – Olympia Vorbereitung trotz Brust- und Knieverletzung?!

Obwohl Kevin Levrone beim diesjährigen Mr. Olympia rein körperlich nicht mit den Favoriten mithalten konnte, überzeugte die Legende durch eine hervorragende Leistung und begeisterte die Bodybuilding-Fans weltweit. Doch nun veröffentlichte der Athlet nach diesem prestigeträchtigen Wettkampf ein Video, welches den Auftritt des Sportlers nochmals in ein ganz anderes Licht rückt.

In besagtem Video, welches am Tag nach dem Prejudging entstanden ist, spricht „The Maryland Muscle Machine“ zunächst von der Disziplin und Hingabe ein hoch gestecktes Ziel zu erreichen. Im Falle von Kevin Levrone war dies die Teilnahme am Mr. Olympia 2016, egal wie schwer dieser Weg auch werden würde. So verriet der Bodybuilder erst jetzt, dass er sich bereits im Mai den Brustmuskel verletzt bzw. angerissen und so alles andere als optimale Vorraussetzungen gehabt hätte.

kevin-levrone-olympia-vorbereitung-trotz-brust-und-knieverletzung-1

Allerdings sei dieser Vorfall keinen Grund für ihn gewesen sich zu beschweren oder gar die Vorbereitung abzubrechen. Darüber hinaus habe der charismatische Athlet mit einer Knieverletzung zu kämpfen gehabt, welche es ihm erst acht Wochen vor dem Olympia Wochenende erlaubte mit dem Kniebeugen zu beginnen. Der Kraftsportler entschied sich anscheinend ganz bewusst dazu, diese Geschehnisse im Vorfeld nicht zu verraten, da er seinen Weg bis zum Ende absolvieren wollte, egal was es auch koste. Zum Schluss appelliert die Bodybuilding-Ikone an alle Fans und rät diesen niemals aufzugeben.

Wie es scheint hat Kevin Levrone also nicht nur eine kurze Vorbereitungszeit, sondern auch schwere Hürden überwinden müssen, um sich beim diesjährigen Mr. Olympia präsentieren zu können. Damit hat der Athlet eindeutig bewiesen, wie wichtig ihm dieses Ziel war und dass bei ihm kein Platz für Ausreden oder Entschuldigungen ist.

In folgendem Video seht ihr die Posing Kür von Kevin Levrone beim Mr. Olympia 2016, welche selbst bekennenden Hardcore Bodybuilder wie Markus Rühl zu Tränen rührte. Auch wir zollen der Legende an dieser Stelle größten Respekt für diese unglaubliche Leistung und dessen Aufopferung für den Sport

https://www.youtube.com/watch?v=i0J1aYRPsZg

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here