Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

IronMaxx CEO startet Abstimmung: Soll Murat Demir gehen?!

Erst kürzlich veröffentlichte Murat Demir einen Post, in dem er seinen Fans sowohl das Glutamin als auch die BCAAs von IronMaxx ans Herz legte. Seinen Angaben zufolge erachte er die beiden Supplements als sehr wichtig, wenn es um Muskelaufbau und Regeneration gehe. Jene Zeilen bewegten jedoch Christian Wolf, LeaLovesLifting und zahlreiche weitere Personen dazu, ihre Kritik an der Notwendigkeit dieser Nahrungsergänzungsmittel zu äußern. Als Murat Demir schließlich noch nicht essentielle mit essentiellen Aminosäure „verwechselte“, wie er selbst sagt, und seinen Kritikern vermeintlich stark beleidigend entgegnete, entbrannte ein regelrechter Shitstorm gegen den IronMaxx Athleten, den auch der Sponsor zu spüren bekam!

Nachdem sich zahlreiche Fans und Kunden bei diversen Anlaufstellen von IronMaxx über die angeblich respektlosen und beleidigenden Umgangsformen von Murat Demir beschwert hätten, entschloss sich der deutsche Supplement Hersteller zu einer überraschenden Reaktion. Gemeinsam mit Social Media Managerin Julia trat der Geschäftsführer Patrick Kruczkowski im Rahmen eines Livestreams vor die Kamera, um den Vorfall gemeinsam mit der Community zu erörtern. So distanziere man sich auch im Hause IronMaxx klar von der Reaktion Murat Demirs. Diese sei nicht nur unprofessionell, sondern zudem beleidigend und diskriminierend gewesen. Auch die vermeintliche Verwechselung von nicht essentiellen und essentiellen Aminosäuren dürfe einem professionellen Bodybuilder mit Vorbildfunktion nicht passieren.



Die Social Media Managerin betont diesbezüglich allerdings, dass sie sehr wohl von der fachlichen Kompetenz des IFBB Pros überzeugt sei und ihn auch persönlich sehr schätze, eventuell habe er einfach im Affekt gehandelt. Zudem habe Murat inzwischen seinen Fehltritt eingesehen und sich in aller Öffentlichkeit dafür entschuldigt, was man ihm, darin sind sich beide einige, definitiv hoch anrechnen müsse. Nichtsdestotrotz würden viele Fans und Kunden fordern, dass der Bodybuilder aufgrund seiner respektlosen Antworten aus dem Athleten Team „gefeuert“ werde. Auch Geschäftsführer Patrick hält dies zwar für eine mögliche, zugleich aber nicht die beste Option und macht seinen persönlichen Standpunkt mit folgender Aussage deutlich:

„Beantworten wir Respektlosigkeiten mit Respektlosigkeiten und schmeißen Murat aus dem Team? Oder sagen wir, wir nehmen seine Entschuldigung an…“


ironmaxx-astimmung-soll-murat-demir-gehen-4


Um die für das Unternehmen und die Kunden beste Entscheidung treffen zu können, greift der IronMaxx CEO zu einer zugegeben recht unkonventionellen Methode. So werde es heute um 16:00 Uhr sowohl auf Facebook als auch auf Instagram eine öffentliche Abstimmung darüber geben, ob Murat Demir bleiben oder das Athleten Team verlassen soll. Alle Votings würden danach ausgewertet, addiert und schließlich als Entscheidungsgrundlage verwendet werden. Man habe sich bewusst für dieses Vorgehen entschieden, um den Fans ein Mitspracherecht zu geben, auch wenn der Geschäftsführer persönlich hoffe, dass der IFBB Pro im Team bleiben darf.

Die Idee einer öffentlichen Abstimmung über das „Schicksal“ Murat Demirs stieß allerdings nicht nur auf positive Reaktionen, sondern auch auf Kritik. So meldete sich Christian Wolf zu Wort und betonte, dass ein solches Vorgehen von fehhlendem Rückgrat und mangelnder Kompetenz, eigene Entscheidungen zu treffen, zeuge. Überraschenderweise wird ausgerechnet dieser Kommentar dem Geschäftsführer vorgelesen, der sich davon sichtlich überrascht zeigt. Seiner Auffassung nach sei dies ein zu hartes Urteil, da man lediglich die Community in den Prozess einbeziehen wolle. Die endgültige Entscheidung, ob Murat Demir bleiben darf oder aber gehen muss, liege jedoch bei IronMaxx.


ironmaxx-astimmung-soll-murat-demir-gehen-1 ironmaxx-astimmung-soll-murat-demir-gehen-2


Der Shitstorm gegen Murat Demir führte nun also auch dazu, dass sich der IronMaxx Geschäftsführer Patrick Kruczkowski erstmals vor die Kamera wagte und den Vorfall in einem Livestream erörterte. Zudem soll es eine Abstimmung darüber geben, wie es mit Murat Demir weitergeht. Ob die Stimmen der Fans dabei lediglich eine Orientierungshilfe für die Geschäftsleitung oder aber die alleinige Entscheidungsgewalt haben, wird in Anbetracht der in diesem Livestream getroffenen Aussagen nicht eindeutig ersichtlich. Der deutsche Hersteller behält sich zumindest laut eigener Aussage das Recht der endgültigen Entscheidungsgewalt vor!

https://www.facebook.com/ironmaxx/videos/10156157486031450/

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

3 KOMMENTARE

  1. Irgendwie unterhaltsam, natürlich wird er nur als Werbehure vor den Karren gespannt und hat keine große Ahnung von Ernährungswissenschaftlichen Themen. Jedoch ein bisschen Umgangsformen wären zu erwarten….

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here