Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Insane Labz kündigt „Quantum Protein Project“ und „Vampire“ an

Killer Labz ist insbesondere für seinen Hardcore Booster Psychotic bekannt, der in einer ersten, überaus potenten Version und einer zweiten, im direkten Vergleich nicht mehr so starken Variante veröffentlicht wurde. Mittlerweile hat das US-Unternehmen seine Produktauswahl um ein Vielfaches vergrößert und bietet auch Artikel an, die sich für die Allgemeinheit eignen. Mit dem Killer Labz Quantum Protein Project und Killer Labz Vampire hat der amerikanische Hersteller nun zwei weitere Supplements enthüllt, die das Sortiment erweitern sollen!

Beim Killer Labz Quantum Protein Project handelt es sich wohl aller Voraussicht nach um das erste Proteinpulver der Marke aus den USA. Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch nahezu nichts über die Zusammensetzung bekannt, außer dass im Produkt die Substanz OxyGold enthalten sein wird. Das produzierende Unternehmen hat die besagte Substanz, die in die Familie der Antioxidantien eingeordnet werden kann, bereits in ihrem Booster namens Schizo verwendet. Der Hauptzweck dieses Inhaltsstoffs ist es, bei der Absorption von Nährstoffen und Stimulanzien behilflich zu sein. Das Killer Labz Quantum Protein Project wird zumindest in der Geschmacksrichtung Schokolade und in einer 567g Dose zu je 21 Portionen erhältlich sein.

Killer Labz Vampire wird in der Kategorie der Fatburner konkurrieren und soll nach Angaben des Herstellers genauso stark wie das bereits erhältliche Produkt Insane Cutz sein, auch wenn das Gefühl nach der Einnahme sich etwas unterscheiden sein soll. Da beide Supplements primär auf Stimulanzien setzen, ist eine Kombination zwar nicht direkt ausgeschlossen, aber nicht wirklich clever. Die Formel von Killer Labz Vampire wurde bislang ebenfalls nicht enthüllt, dafür wurden jedoch die drei Inhaltsstoffe bekanntgegeben, nämlich Grüntee Extrakt, Advantra Z und das bereits aus zahlreichen anderen Veröffentlichungen der US-Marke bekannte AMPiberry.

Auf das Release von Killer Labz Vampire müssen sich die Fans noch ein wenig länger gedulden, denn der Hersteller verweist diesbezüglich noch auf die anderen Fatburner im Sortiment. Das Killer Labz Quantum Protein Project hingegen soll schon bald auf den Markt kommen, auch wenn laut derzeitigem Stand dafür ebenfalls kein offizielles Veröffentlichungsdatum festgelegt wurde!

Merken

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here