Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

GN veröffentlicht Kurzfilm zu Narcotica The Evil

Die FIBO 2017 steht vor der Tür und es sind nur noch genau drei Tage, bis sich die Pforten der Kölner Messehallen für die fitnessbegeisterte Besucher öffnen. Wie man es aus der Vergangenheit kennt, werden auch in diesem Jahr viele Supplement Hersteller zu den schon erhältlichen Produkten obendrein die eine oder andere Neuentwicklung präsentieren. Das amerikanische Unternehmen GN Laboratories zählt hier ebenfalls dazu und rührt die Werbetrommel für seine neuste Formel nun sogar auf spezielle Art und Weise mit einem Short Movie!

Bereits im vergangenen Herbst kündigte der US-Hersteller mit GN Narcotica The Evil für Ende 2016 ein neues Pre Workout Produkt an, das jedoch bislang noch immer nicht den Weg auf den Markt gefunden hat. Genauere Gründe für diesen Umstand sind zumindest uns nicht bekannt, doch Fakt ist, dass die Fans der Booster Reihe ungeduldig auf die Veröffentlichung warten. Ebenfalls sicher ist mittlerweile, dass man die Formel schon bald zum ersten Mal in den Händen halten kann und um den Countdown hierfür einzuläuten, veröffentlichte die amerikanische Marke am gestrigen Sonntagabend einen sechsminütigen Kurzfilm auf YouTube, den ihr euch am Ende des Beitrags ansehen könnt.

Kurz zusammengefasst sieht man hier einen Mann, der angeschossen ins Krankenhaus eingeliefert und notoperiert wird, doch trotz allen Bemühen der Ärzte nicht gerettet werden kann. Zurück ins Leben findet die besagte Person aber am Ende doch wieder und zwar durch die Verabreichung eines Scoops GN Narotica The Evil. Das amerikanische Supplement Unternehmen deutet damit eine wohl brachiale Wirkung ihres neuen Boosters an, hält sich aber in Bezug auf die Inhaltsstoffe offiziell noch bedeckt. Man kann am Ende des Videos allerdings auch die Rückseite der Dose und damit, wenn auch unleserlich, die Supplement Facts sehen. Unter anderem erkennbar ist, dass eine der insgesamt 17 enthaltenen Portion stolze 15g schwer ist und der Hersteller in puncto Hardcore Stimulans wieder auf DMHA (Kigelia Africana) zu setzen scheint. 

Festgelegt wurde das Release von GN Narcotica The Evil auf den 6. April 2017, sprich auf den kommenden Donnerstag, der gleichzeitig auch der erste Tag der FIBO ist. Wer also Interesse am neuen Hardcore Booster hat, sollte dem Stand des US-Herstellers definitiv einen Besuch abstatten!

https://www.youtube.com/watch?v=y3Nua0KxKnY

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here