Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Frau vergiftet Ehemann mit eigens verunreinigten Steroiden

Sowohl im Profi- als auch im Hobbysport ist der Konsum von anabolen Steroiden weit verbreitet und selbstverständlich kann die missbräuchliche Verwendung ohne ärztliche Überwachung weitreichende Folgen habe. Ein amerikanischer Athlet musste bereits im Jahr 2013 die regelmäßige Einnahme leistungssteigernder Substanzen mit dem Leben bezahlen, doch wie sich nun herausstellte, war in diesem Fall aller Voraussicht nach nicht der eigentliche Wirkstoff an sich das letztliche Problem!

Eine Frau aus dem US-Bundeststaat Delaware bekannte sich am gestrigen Montag schuldig, ihren Mann nach 21 Ehejahren umgebracht zu haben. Jamie Baker hatten den Mord an ihrem damals 42-jährigen Gatten, dem Gewichtheber James Baker, anfänglich noch geleugnet. Der Sportler war am 16. September 2013 im gemeinsamen Schlafzimmer plötzlich zusammengebrochen. Nach monatelangen Ermittlungen plädiert die mittlerweile 47-Jährige nun auf schuldig hinsichtlich Mord zweiten Grades, was so viel bedeutet wie „Mord mit bedingtem Vorsatz“. Die Angeklagte nahm den Tod des Opfers also billigend in Kauf.

Zu ihrem Geständnis geführt hatten fortschreitende Untersuchungen, die auf einen langsamen Tod durch Vergiftung mit Ethylenglykol hindeuteten. Jamie Baker offenbarte daraufhin, dass sie die injizierbaren Steroide ihres Mannes absichtlich mit der besagten Substanz, die unter anderem in gängigen Frostschutzmitteln eingesetzt wird, versetzt beziehungsweise verunreinigt und somit die Vergiftung ihres Ehemannes mit Todesfolge provoziert hatte. James Baker injizierte sich also unwissentlich die mit Ethylenglykol verunreinigten Präparate und führte damit indirekt sein eigenes Ableben herbei.

Über die Gründe für ihre Tat machte Jamie Baker gegenüber der Polizei keine weiteren Angaben. Ihr blüt nun eine Gefängnisstrafe von mindestens 15 Jahren, auch eine lebenslängliche Haft ist nicht ausgeschlossen. Die Verurteilung ist für den 30. März diesen Jahres angesetzt!

Jamie und James Baker
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here