Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Flying Uwe über seine schlechten Erfahrungen mit einem Sponsor

Viele von euch wissen bereits, dass Flying Uwe nicht nur im Fitness- sondern auch im Gaming-Bereich sehr aktiv ist und für Letzteres sogar einen eigenen Channel eröffnet hat. Da die sympathische und lebensfrohe Art des Hamburgers auch bei dieser Zielgruppe gut anzukommen scheint, ist dessen zweiter Kanal natürlich für Firmen dieser Branche interessant. In einem aktuellen Video berichtet der Sportler nun von seinen Erfahrungen mit einem Sponsor!

Als „flyinguweGaming“ im Sommer 2015 eröffnet wurde, zählte besagter Kanal erst wenige Abonnenten, was sich jedoch schnell änderte. Um seinen neuen Followern den bestmöglichen Content liefern zu können, entschied sich der Kampfsportler zu dem Schritt, einen 3.500€ teuren PC zu kaufen. Da der Hamburger dieses Betrag zunächst aus eigener Tasche zahlen musste, kam dessen Freundin auf die Idee, eine Kooperation mit der Herstellerfirma einzugehen, um aus diesem zweiten Standbein zumindest einige Einnahmen zu generieren.

Für einen niedrigen Betrag ließ sich Flying Uwe schließlich sponsern und stattete seine Videobeschreibungen im Gegenzug mit Produktlinks des Unternehmens aus. Auf Nachfrage wurde dem norddeutschen Unternehmer schließlich mitgeteilt, dass seine Werbung dem neuen Sponsoren innerhalb weniger Wochen über 18.000 € Umsatz eingebracht hätte. Wie bei diesen Geschäftsmodellen nicht unüblich, bat der Bodybuilder um detaillierte Einblicke in die mit ihm zusammenhängenden Verkaufsstatistiken, was seitens des Unternehmens jedoch nicht gewährt wurde.

flying-uwe-ueber-seine-schlechten-erfahrungen-mit-einem-sponsor

Da auch die Zuschaueranzahl rapide anstieg, wollte der YouTube Star zudem einen gerechteren Betrag aushandeln, was jedoch ebenfalls abgelehnt worden sei. Darum entschlossen sich beide Seiten die Kooperation zu beenden, um schlimmere Streitigkeiten zu vermeiden. Mittlerweile hat der Hamburger jedoch wieder einen neuen Sponsoren und innerhalb der nächsten Monate voraussichtlich weitere Firmen, die mit ihm kooperieren möchten.

In diesem Video bleibt Uwe trotz seiner schlechten Erfahrungen professionell und klärt seine Zuschauer sehr sachlich über die Geschehnisse auf. Zudem verrät er nahezu beiläufig, dass es bald einen „Flying Uwe Edition“ Gaming PC geben werde, was eindeutiges Indiz dafür ist, dass der Sportler auch in dieser Szene mittlerweile zu den ganz Großen gehört!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here