Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Mögliche Option? – Fitnessstudio-Vertrag kündigen wegen kostenpflichtiger Tests

Kann man seinen Fitnessstudio-Vertrag außerordentlich kündigen, sobald die Corona-Tests ab Mitte Oktober kostenpflichtig sind? Dieser Frage widmete sich die Zeitung Stuttgarter Nachrichten in einem aktuellen Artikel und wir möchten euch die gefundenen Antworten selbstverständlich nicht vorenthalten.

Seit der Bekanntgabe, dass die Gratis-Tests abgeschafft werden sollen, beschäftigt nämlich viele Sporttreibende, die sich – aus welchen Gründen auch immer – nicht impfen lassen wollen oder können, ob es eventuell eine rechtliche Grundlage geben könnte, den Vertrag anzufechten.

Schnelltests bleiben wohl nicht kostenlos

Dass die Indoor-Sporteinrichtungen derzeit überhaupt geöffnet sind, ist angesichts der vergangenen Monate allein eine positive Schlagzeile wert. Stand jetzt soll es auch so bleiben, doch gerade Studiogänger, die nicht geimpft oder genesen sind, könnte das regelmäßige Workout in Kürze teuer zu stehen kommen.

Obwohl die deutschlandweite Corona-Marschroute weiterhin mehr oder weniger einem Flickenteppich gleicht, sehen die Vorschriften in Bezug auf Fitnessstudios momentan relativ ähnlich. Einlass erhalten nur diejenigen, die entweder genesen, vollständig geimpft oder getestet sind (3G-Regel).

Lässt man die benötigte Zeit für die Durchführung eines Tests außen vor, ergibt sich bislang kein Mehraufwand für den testwilligen Bürger, zumindest nicht finanzieller Natur. Ab dem 11. Oktober 2021 soll sich dieser Umstand jedoch ändern. Im Raum stehen 15 Euro pro Antigen-Schnelltest.

Bei mehreren Trainingseinheiten innerhalb einer Woche entstehen hier schnell Testkosten, die den Monatsbeitrag für ein Discounter-Studio bereits nach dem zweiten Workout übersteigen.

Demnach ist es keine große Überraschung, dass sich unter nicht geimpften oder genesenen Trainingswilligen ein gewisser Unmut breit macht. Ob allerdings Handhabe besteht, sich juristisch zur Wehr zu setzen, darüber kann auch die Verbraucherzentrale noch keine eindeutige Aussage treffen.

Bild: Trainierende im Fitnessstudio
Wer als ungeimpfte oder nicht genesene Person ab 11. Oktober 2021 im Fitnessstudio trainieren möchte, muss den verlangten Test wohl selbst bezahlen.

Komme ich wegen der Testpflicht aus meinem Fitnessstudio-Vertrag?

Wie Experten der Verbraucherzentrale zu verstehen geben, könnte es für Ungeimpfte im Einzelfall denkbar sein, den Fitnessstudio-Vertrag aufgrund der zusätzlich entstehenden Testkosten außerordentlich zu kündigen.

Laut Paragraph 313 des Bürgerlichen Gesetzbuchs kann ein Dauerschuldverhältnis gekündigt werden, sofern sich die Umstände der Vertragsgrundlage nach Vertragsabschluss schwerwiegend verändert haben und die Vertragsanpassung nicht zumutbar ist.

Geht es nach der Verbraucherzentrale, so waren sich die Mitglieder zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses wahrscheinlich nicht darüber im Klaren, welche Nachteile (beispielsweise kostenpflichtige Tests) durch die Corona-Krise zustande kommen könnten, weshalb etwaige Veränderungen im Vertrag unzumutbar seien.

Zudem hätten Gerichte in früheren Urteilen schon Entscheidungen für den Verbraucher getroffen, wenn dieser die neuen Gegebenheiten nicht selbst zu verantworten hat.

Nichtsdestotrotz gibt es gegenwärtig noch keine Vergleichsfälle, was dazu führt, dass jede potenzielle Kündigung als Einzelfall gilt. Ein Rechtsstreit mit dem involvierten Fitnessstudio ist demzufolge nicht auszuschließen.

Bild: Mann im Fitnessstudio
Ob eine außerordentliche Kündigung des Fitnessstudio-Vertrags möglich sein kann, wird vermutlich zunächst von Fall zu Fall entschieden.
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

27 KOMMENTARE

  1. Wer jetzt immer noch nicht checkt, was da läuft – von wegen keine Impfpflicht(durch die Hintertür) – dem ist nicht mehr zu helfen. Sollen sie sich ihre Freiheiten weiter nehmen lassen – Grundrechte und dazu zählt auch die Ausübung von Sport, sind unveräußerlich, stehen dir zu, weil du ein Mensch bist und sind nicht diskutierbar – niemals und unter keinen Umständen. Wird lustig werden – Test zum Trainieren und dann gleich mal zusätzlich noch einen Test für den Discounter, Test für den Puffbesuch natürlich auch, Test für xyz…Schlaf Deutschland schlaf…

    Zitat: Wenn du überedet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt(ne Bratwurst – ich lach mich weg),gezwungen , bloß gestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden mußt..
    Wenn also dies alles notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen – kannst du absolut sicher sein, daß das was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist.(Ian Watson)

  2. hallo

    danke für diesen artikel zur rechten zeit… werde nämlich auch kündigen 1. es würde mich ca 10-15 tests pro monat kosten bei 15e gleich 150 minimum (monatsbeitrag fürs studio 20e)
    2. es ist für mich nicht tragbar mich als gesunder dafür zu testen um den beweis anzutreten das ich gesund bin !!
    3. wird spannend wenn ca ein drittel ungeimpfter gesunder das ständige testen ablehnen und dann kündigen
    beste grüße

  3. Wo ist das Problem? Homegym ist eh das Beste und nach 1 Tag war der Johnson&Johnson vergessen. Was manche ein Geschiss veranstalten…

  4. Oje, oje…die Überzeugung sich nicht impfen lassen , darf also nichts kosten ? Da tippe ich jedenfalls nicht auf „Überzeugung“.
    Bin ja mal gespannt wann die ersten Raucher „den lieben Gott“ wegen Lungenkrebs verklagen…ist doch ganz einfach und ich schreibe es mal ganz langsam -> wenn ich nicht schwimmen lernen will, sollte ich das Wasser meiden.
    Euer, dann last gefälligst so viel Wasser ab damit ich überall stehen kann…wird nicht funktionieren.

    Wer das eine will muss das andere mögen…*alte Volksweisheit*

    ps.imho hätte man bereits wegen corona kündigen können…

  5. Genauso ist es. Jetzt wird einem schon der Sport genommen. Man ist ein Mensch Dritter Klasse geworden wennman nicht die autoritären Regeln der Regierung erfüllt. Schöne neue Welt…..

  6. Waa für lächerliche Kommentare hier von den ganzen impfgegner hier. Ihr seid der Grund wieso der scheiss hier immer wieder kommt.
    Sobald ihr im krank6 an der Beatmungsmaschine liegt ist das geheule groß ihr Experten!

    Freue mich auf etwas leere Studios! Aber zum Glück ist die Mehrheit nicht so dumm und hat Angst für impfmücken und M2 Wasserwerfer..

  7. Man möge mal bitte das medial gepushte Impfgegner-Wort genauer definieren, das man da immer nachplappert.
    Vermutlich haben ganz viele die sich nicht gegen Corona impfen wollen genug andere Impfungen davor erhalten.
    Sind Impfgegner jetzt Leute die Impfen anzweifeln weil Bill Gates und so? Oder Leute die seit je gegen jede Impfung auch bei Kindern sind? Oder jetzt auf einmal nur Leute die sich nicht auf Grund vom Impfzwang beugen wollen?

    So „niedrig“ die heutige Welt.

    Per se ist das was läuft auch ein indirekter Impfzwang. Wer das nicht durchblickt naja, Gespräch beendet wegen zu niedriger Prozessorkapazitäten.

    P.S Bin übrigens geimpft auch wenn ich bei meinem Gesundheitszustand darin keinen wirklichen Sinn sehe. Also die Standard-Keule funktioniert hier nicht.
    Der J&J Impfstoff hat übrigens heftigst geknallt. Wenn ich alt wäre würde ich mich damit eher nicht impfen lassen und die 2-er Impfung bevorzugen.

  8. soso die impfgegner sind also schuld das alles immer wieder los geht… sagt tyson

    nun im moment scheint es so auszusehen das die sog. impfdurchbrüche – also die neu infizierten wohl leider die doppelt geimpften sind… aber das ist sicher fake-news … nein halt darauf haben schon einige mediziner im sommer daraufhin gewiesen das das im herbst passieren wird … ohhh hoppla wir sind noch gar nicht im herbst und es geschied jetzt schon … puuh schwein gehabt diese mediziner haben sich doch geirrt alles nur verschwörungstheorien… sonniges wochenende

  9. Hier wird was neues durch die Hintertür eingeführt wie vieles andere auch, was unser Gesundheitsminister schon eingeführt hat. Bin gespannt wie viel und wie lange er es aushält noch Sachen durch die Hintertür einzuführen ohne, dass es ihm zuviel wird ;-)

  10. Wer sich impfen lässt ist eine verlorene Seele weil keine eigen Intelligenz vorhanden ist wenn das Gehirn nicht funktioniert lässt man sich auch gern ein Impfstoff gegen die schweine Grippe injizieren jeder kennt den sinnlosen spass.jeder sollte spätestens jetzt gemerkt haben das impfen der absolute Witz ist.

  11. Tolle Kommentare,wer krank wird und ungeimpft soll nicht behandelt werden.
    Ok machen wir mit Rauchern,Fetten und Steroidjunkies jetzt auch.
    Wie blöd seid Ihr.
    Schön wenn Ihr geimpft seid.
    Geht ins Studio und freut
    Euch das es leer ist.
    Bald freuen wir uns.
    Aber dann nicht weinen.

  12. Der CoronaWahn ist ein MegaMrd Geschäft. Was ist in ein paar Jahren der Impfstoff mRNA hat keine LangZeitStudie. Es wird für die Geimpften sehr schwer werden auf die kommenden Impfungen zuverzichten ! Denn Sie sind nun in diesem System Gefangen einmal Geimpft immer Geimpft. Was ist mit unserem Natürlichen Immunsystem ? Das ist stärker wie die Nadel .Man will mit 2 G die Menschen in die Nadel zwingen .Und noch was FingerWegVonUnserenKindern

  13. Der CoronaWahn ist ein MegaMrd Geschäft. Was ist in ein paar Jahren der Impfstoff mRNA hat keine LangZeitStudie. Es wird für die Geimpften sehr schwer werden auf die kommenden Impfungen zuverzichten ! Denn Sie sind nun in diesem System Gefangen einmal Geimpft immer Geimpft. Was ist mit unserem Natürlichen Immunsystem ? Das ist stärker wie die Nadel .Man will mit 2 G die Menschen in die Nadel zwingen .Und noch was FingerWegVonUnserenKindern

  14. Schon lustig, wie sich Typen so ganz einfach ihre Grundrechte entziehen lassen.
    Diese zu erhalten ist weltweit viel Blu geflossen und Ihr werft sie weg.
    Ihr seid sie nicht wert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here