Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Steinborn-Squat: Entwickelt sich ein deutscher Zweikampf um den Weltrekord?

Mit dem aktuellen Aufschwung des Strongman-Sports betreten nicht nur immer mehr neue Athleten das Spielfeld, es feiern auch alte Disziplinen eine Renaissance auf den Wettkämpfen dieser Welt. Eine davon ist die Steinborn-Kniebeuge, benannt nach dem Deutschen Heinrich „Milo“ Steinborn. Wie wir unlängst berichteten, arbeitet Dennis Kohlruss, derzeit einer der erfolgreichsten Strongmen aus der Bundesrepublik, darauf hin, den Weltrekord von Martins Licis zu schlagen. Doch wie in einem Video auf dem Kanal von Johannes Luckas zu sehen ist, scheint er nicht der einzige Deutsche zu sein, der dieses Ziel verfolgt.

Mit seinen gerade einmal 21 Jahren gehört Leonidas Arkona bereits zu den stärksten Powerliftern Deutschlands. Auf dem Insanity Meet 2018 schaffte er es mit einer Leistung von 335 Kilogramm in der Kniebeuge nicht nur diese Disziplin für sich zu entscheiden, sondern mit einem Total von überragenden 870,5 Kilogramm den Sieg sowie eine Prämie von 250 Euro mit nach Hause zu nehmen. Doch der Berliner scheint nicht aufzuhalten zu sein und so konnte man erst kürzlich ein Video auf seinem Instagram-Profil bestaunen, in dem er mit 330 Kilogramm ganze fünf Wiederholungen absolvierte, wenn auch nicht mit Wettkampftiefe.

Auch wenn Leonidas selbst kein waschechter Strongman ist, sondern dem Sport des Powerliftings angehört, liegt es auf der Hand, sich an dem waghalsigen Manöver der Steinborn-Kniebeuge auszuprobieren und sich so eventuell einen Auftritt auf den großen Bühnen des Schwestersports zu sichern. Erst kürzlich berichteten wir darüber, wie Dennis Kohlruss ebenfalls auf dieses Ziel hinarbeitet, im Training beeindruckende 220 Kilogramm vom Boden auf seinen Rücken hievte und damit eine Kniebeuge ausführte.

Gymfail oder Kunststück? – Dennis Kohlruss will den Weltrekord in der Steinborn-Kniebeuge!

Die Anfänge des Strongman-Sports liegen bereits im 19. Jahrhundert. Mit artistischen Kraftproben im Zirkus beeindruckten die Pioniere dieser Sportart ihr Publikum und fingen später an, sich untereinander zu messen. Vergleicht man die damaligen Disziplinen mit dem jetzigen Wettkampfgeschehen, findet man einige Parallelen, aber auch einige Übungen, die uns heute eine Gänsehaut bescheren würden und für […]

Womöglich inspiriert von dieser Leistung und unserem Bericht darüber, will nun auch der frühere Strength Wars Teilnehmer sein Glück versuchen und probierte sich im Rahmen eines YouTube Videos auf dem Kanal von Johannes Luckas an dem altertümlichen Kraftakt, der nicht ganz ungefährlich anmutet. Trotz einiger Probleme bei der Befestigung der Gewichte an der Hantel schaffte es der junge Powerlifter, stolze 250 Kilogramm in diesem waghalsigen Manöver zu bewegen und zieht so mit der überlieferten Leistung des Urvaters der Steinborn-Kniebeuge gleich.

Leonidas Arkona zeigt sein Können in der Steinborn-Kniebeuge und überbietet die Trainingsleistung von Dennis Kohruss um stolze 30 Kilogramm. Es fehlt nur noch wenig bis zum aktuellen Weltrekord von Martins Licis.

Aber auch der amtierende Rekordhalter und Elite-Strongman Martins Licis schläft nicht, was die Verteidigung seiner Weltbestmarke angeht. Ursprünglich in das Training aufgenommen um seine Wirbelsäule von einer Verletzung zu regenerieren, wurde der 28-Jährige immer stärker in dieser Disziplin und brach erst kürzlich auf einer Veranstaltung des Ausrüsters Rogue Fitness seinen eigenen Rekord um weitere drei Kilogramm, wodurch die Messlatte nun bei 257 Kilogramm liegt.

Während Dennis Kohlruss ankündigte, im Rahmen eines Strongman-Camps Ende August stolze 260 Kilogramm in der Steinborn-Kniebeuge zu bewältigen, zeigt sich auch Leonidas Arkona zuversichtlich, die aktuelle Weltbestmarke schlagen zu können. Das Ziel beider deutschen Athleten sei es, sich durch ihre Videos eine Einladung zu einem größeren Event, wie beispielsweise dem World’s Strongest Man, zu sichern, um dort auch offiziell den Rekord des US-Amerikaners überbieten zu können. Wir wünschen sowohl Leonidas als auch Dennis viel Erfolg bei diesem Vorhaben!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here