Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

DMAA im Energy Drink VPX Bang?!

Amino Spiking sollte den meisten unserer Leser mittlerweile ein Begriff sein. Protein Hersteller strecken ihre Eiweiß Pulver mit billigen Aminosäuren, um so kostengünstig den Protein Gehalt aufzubessern. Wir bekommen also unter dem Strich weniger Leistung für unser hart verdientes Geld. Etwas völlig anderes jedoch scheint der Hersteller VPX gemacht zu haben!

Der fertig angemischte Energy Drink Bang von VPX erfreute sich unter vielen Pumpern größter Beliebtheit. Kein lästiges Anrühren eines Booster Pülverchens und unter dem Strich durch die enthaltenen 300mg Koffein ein guter Kick für eine Trainingseinheit oder einfach so zwischendurch. Dass die Wirkung aber besser ausfiel als es die 300mg Koffein verursachen könnten, bemerkten wohl nur wenige – wenn überhaupt!

Auszug der E-Mail von Amazon.
Auszug der E-Mail von Amazon.

Eine E-Mail von „Amazon Services Europe“ gibt uns nämlich Aufschluss darüber, dass Amazon das Produkt VPX Bang in den verschiedenen Geschmacksrichtungen aus dem Sortiment genommen hat. Und jetzt alle einmal festhalten, denn der Grund dafür ist, dass „der Verkauf von Produkten, die Dimethylamylamin oder Geranium Öl enthalten, auf Amazon.de verboten sei“.

Amazon bittet deshalb darum, dieses oder ähnliche Produkte nicht mehr weiter anzubieten. Wiederholte Verstöße können demnach eine Sperrung oder Schließung des Amazon Verkäuferkontos nach sich ziehen.

Aufmerksame Käufer und Follower werden jetzt wohl entgegnen, dass doch DMAA bzw. 1,3 Dimethylamylamin gar nicht auf dem Label von VPX Bang zu sehen ist und ja, das stimmt so. Wir haben es hier dem Anschein nach aber mit einem „Stim Spiking“ Skandal zu tun, wie es damals wohl auch beim legendären Craze von Driven Sports in der ersten Version der Fall war.

Inhaltsstoffe vom VPX Bang wie vom Hersteller angegeben.
Inhaltsstoffe vom VPX Bang wie vom Hersteller angegeben.

Dem Hersteller VPX hat wie es aussieht die Wirkung ihres Energy Drinks aufgrund der „nur“ 300mg Koffein nicht ganz ausgereicht und so hat man eben dem Anschein nach einfach etwas DMAA hinzugefügt, um den Kick etwas aufzupeppen. Eine dem Hersteller nicht bekannte Streckung mit DMAA durch den Abfüller ist selbstverständlich denkbar, aber unserer Meinung nach dann doch eher unwahrscheinlich.

Aktuell liegt uns außer der E-Mail kein weiterer Beweis wie beispielsweise eine Analyse vor. Wer aber einmal im Internet nachsieht, dem wird auffallen, dass es nicht mehr ganz so leicht ist, an eine Dose VPX Bang zu kommen. Wir halten euch natürlich wie immer auf dem Laufenden, sobald wir neue Informationen haben, und empfehlen euch bis dato, eure noch vorhandenen Dosen besser nicht bei Amazon zu verkaufen ;)

https://instagram.com/p/BB2ZuZoL054/?taken-by=vpx_sports

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here