Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Irregular Strength: US-Amerikaner stellt neuen Weltrekord im RAW-Bankdrücken auf!

Müsste man den Kraftsport mit einer einzigen Übung beschreiben, besteht kein Zweifel darin, dass die meisten die gleiche Antwort geben würden: Bankdrücken. Nicht nur der erste Schritt in Richtung Kraft- und Muskelaufbau nach der Anmeldung im örtlichen Fitnessstudio beginnt mit der Bank, denn ein ambitionierter Sportler wird stets alles geben und versuchen, sowohl seine Technik auf diesem Gebiet zu perfektionieren als auch das Gewicht konstant zu steigern. Kaum eine Übung ist beliebter, um sich mit seinen Mitstreitern zu messen und Kraftwerte zu vergleichen. Außerdem stellt das Bankdrücken neben dem Kreuzheben und der Kniebeuge eine der drei Disziplinen des Powerliftings dar, wobei es einem ambitionierten Kraftsportler namens Julius Maddox tatsächlich gelungen ist, seinen eigenen RAW-Weltrekord vom September dieses Jahres um rund zwei Kilogramm zu übertreffen!

Einem Großteil von euch wird der Name Julius Maddox nicht viel sagen, jedoch dürften ihn manche von einem Instagram-Video kennen, in dem man den jungen Mann sieht, wie er rund 277 Kilogramm für acht Wiederholungen auf der Bank drückt. Man könnte jetzt annehmen, dass der US-Amerikaner bereits sein ganzes Leben lang Sport ausübt. Allerdings habe er seine Leidenschaft zum Drücken und Stemmen schwerer Gewichte eigenen Angaben zufolge erst im Jahr 2012 entdeckt, als er in Rehabilitation gewesen sei, um seine zehnjährige Drogenabhängigkeit zu bekämpfen.

Das ganze Leben sei Julius Maddox alias „irregular strength“, wie er sich auf Instagram nennt, nicht gut genug gewesen. Sein Alltag sei außer Kontrolle geraten, weshalb auch das Selbstbewusstsein gelitten habe. Seinen damaligen Zustand beschreibt der in Kentucky lebende Kraftsportler mit einem Gefängnis, aus dem er keinen Ausweg gesehen habe. Der Keller mit Trainingsausstattung, der sich im Rehabilitationszentrum befand und von ihm nur als „Verlies“ bezeichnet wird, sei der einzige Ausweg aus dem tristen und fehlgeleiteten Leben gewesen.

Julius Maddox, Weltrekordhalter im Bankdrücken, mit Eddie Hall (links)
Mit seinem Freund Eddie Hall führt er laut Instagram ebenfalls regelmäßige Trainings durch.

Die Zielstrebigkeit sei mit seinen Fortschritten und den körperlichen Veränderungen einhergegangen. Der Moment, in dem er gewusst habe, dass er sich stetig weiterentwickeln und mehr als nur in einem heruntergekommenen Keller trainieren wolle, um seinen Körper und Geist zu erholen, sei gekommen, als er jede Gewichtsplatte aus dem Raum auf die Stange geladen habe und es ihm tatsächlich gelungen sei, drei Wiederholungen mit 230 Kilogramm im Bankdrücken zu bewältigen.

Danach sei es nur noch bergauf gegangen, bis er seinen ersten riesigen Erfolg verzeichnen konnte: Julius Maddox gelang es im September 2019 mit rund einem Pfund mehr auf der Stange, den bis dato bestehenden Weltrekord im Bankdrücken von 335 Kilo, der vom Russen Kirill Sarychev RAW aufgestellt wurde, zu übertreffen. Als ob diese Leistung nicht schon für sich allein sprechen würde, brach er vor wenigen Tagen nicht nur seinen erst kürzlich verrichteten Rekord. Vielmehr konnte er ihn mit schier unglaublichen 337,5 Kilo RAW sogar weiter ausbauen, wohlgemerkt mit nur Handgelenksbandagen als Unterstützung. Mit RAW ist gemeint, dass man eine Übung ohne jegliches Equipment, wie beispielsweise ein Bankdrückshirt, ausführt.

>> Die GANNIKUS Handgelenksbandagen bekommt ihr auf Muscle24.de! <<

Tatsächlich stellt die Bewältigung von 700 Pfund (umgerechnet in etwa 318 Kilogramm) eine wahre Seltenheit dar, denn bis dato haben es lediglich fünf Menschen geschafft, diese Marke RAW zu knacken: James Henderson, dem es gelang, 322,5 Kilogramm zu bewältigen, Scott Mendelson mit 324,5 Kilo und außerdem noch Eric Spoto, der drei Kilogramm draufsetzte sowie danach wie bereits erwähnt Kirill Sarychev mit 335 Kilo. Vier Jahre lang galt der russische Powerlifter als unangefochtener Rekordhalter, bis im November Julius Maddox seinen Platz an der Spitze übernahm. Nach seinem aktuellen Weltrekord strebt der US-Amerikaner nun an, 800 Pfund, also circa 363 Kilogramm, im Bankdrücken zu bewältigen. So wie er seinen eigenen Weltrekord gebrochen hat, scheint das Vorhaben des jungen Mannes nicht einmal unwahrscheinlich zu sein.

Instagram-Video zum Weltrekord im Bankdrücken
Auf seinem Instagram-Profil veröffentlichte Julius Maddox das Video zu seinem neu aufgestellten Weltrekord im Bankdrücken.
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here