Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Dave Palumbo und „luimarco“ geraten erneut aneinander!

Eigentlich schienen alle Unklarheiten und vermeintlichen Missverständnisse zwischen „luimarco“ und Dave Palumbo geklärt zu sein. Lange Zeit hatte der kanadische YouTuber den RxMuscle Gründer aufgrund von Meinungsverschiedenheiten in den sozialen Netzwerken blockiert gehabt, doch erst kürzlich folgte dann ein ausführliches Interview, das man sozusagen als Versöhnung interpretieren konnte. Der nächste Zwist ließ jedoch nicht lange auf sich warten!

Auslöser für den erneuten Konflikt war eine neue Folge von Iron Debate, einem Format auf dem YouTube Kanal von RxMuscle. Ihm Rahmen der aktuellen Episode lud Dave Palumbo wie immer diverse Gäste für die kleine Gesprächsrunde ein. In diesem Fall sollten Gregg Valentino, John Romano und Chris Aceto miteinander diskutieren. Am Ende jedes Themas folgt dann die Einschätzung des bekannten Szeneinsiders selbst. 

Weite Teile der Sendung widmeten die Protagonisten dem wieder aufgekommenen Thema, ob Social Media Persönlichkeiten wie „luimarco“ überhaupt eine Daseinsberechtigung innerhalb der Bodybuilding Industrie hätten. Bis auf Dave Palumbo, der beispielsweise den kanadischen YouTuber laut eigener Aussage respektiere und für relevant erachte, sind sich allerdings alle anderen Gäste einig, dass es den meisten dieser Internet Bekanntheiten an Know-how fehle und sie demnach nicht das Recht dazu hätten, professionelle Wettkämpfe zu bewerten.



Insbesondere die aggressive Art von Gregg Valentino, seine Meinung kundzutun, war „luimarco“ dabei ein Dorn im Auge. Zudem missfiel dem Bodybuilding Fanatiker die Gesprächsführung, denn seiner Meinung nach wurde er nicht nur zu Unrecht von allen Seiten durch den Kakao gezogen, auch die Geschichte über den Streit zwischen ihm und William Bonac sei wieder einmal fehlerhaft dargestellt worden – trotz der Tatsache, dass erst vor kurzem klar gestellt habe, was genau in Dubai passiert ist.

Der Aussage von Dave Palumbo, er habe eine „dünne Haut“ und fühle sich zu schnell angegriffen, widerspricht „luimarco“ in einem eigenständigen Interview mit dem RxMuscle Gründer auf seinem Kanal vehement. Er lässt sich auch offensichtlich nicht von seiner Ansicht abbringen, dass er und andere YouTuber, wie zum Beispiel Nick Miller von Nick’s Strength and Power, mehr Relevanz hätten als Bodybuilding Experten, die Wettkämpfe seit Ewigkeiten vor Ort beurteilen und außerdem früher ebenfalls als aktive Athleten auf der Bühne standen.

In einem weiteren Video zur Klarstellung erklärt Dave Palumbo zum wiederholten Mal, dass er „luimarco“ respektiere und aufgrund seiner großen Anhängerschaft auch für relevant halte. Er habe nicht im Voraus gewusst, dass alle seine Gäste bei Iron Debate sich gegen den kanadischen YouTuber aussprechen werden, doch trotzdem gehe es bei diesem Format vor allem darum, verschiedene Meinungen unverfälscht zu präsentieren, selbst wenn er sie manchmal selbst nicht teile!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here