Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Conor McGregor fordert UFC Anteile!

Wir haben euch bereits von der hitzigen Pressekonferenz vor der UFC 205 berichtet, bei der Conor McGregor seinen Gegner beinahe mit einem Stuhl attackierte. Am vergangenen Wochenende fand besagter Fight statt, dessen Ausgang den irischen Athleten zur Äußerung neuer Forderungen veranlasste, welche innerhalb des Verbandes für einige Diskussionen sorgen dürften!

Im Rahmen der UFC 205 besiegte der polarisierende Ire den Leichtgewichts-Champion Eddie Alvarez auf spektakuläre Weise und konnte sich somit dessen Titel sichern. Damit ist Conor McGregor der erste UFC Fighter, der zur selben Zeit an der Spitze von gleich zwei Gewichtsklassen steht und die jeweiligen Titel sein Eigen nennen kann. Obwohl der tätowierte Sportler auch für diesen Sieg insgesamt einen Betrag in Millionenhöhe eingenommen haben dürfte, scheint er künftig noch mehr zu wollen.

Auf einer Pressekonferenz nach dem Kampf betont der Superstar, dass er auf Unternehmensanteile bestehe, damit er in Zukunft nicht nur indirekt durch seine Gage und Pay Per View Einnahmen profitiere, sondern zusätzlich auch am wirtschaftlichen Erfolg der Firma teilhaben kann. Darüber hinaus fordert der selbstbewusste 28-Jährige, dass die Verantwortlichen mit einem entsprechenden Vorschlag zu ihm kommen sollten, damit er auch weiterhin die UFC durch seine Darbietungen bereichern werde.

Wie es scheint, verfolgt Conor McGregor nicht nur sportlich, sondern auch geschäftlich eine klare Strategie und ist sich sehr wohl bewusst, wie viel finanziellen Wert er allein für die UFC hat. Es bleibt abzuwarten, wie die Verantwortlichen reagieren und ob diese ihren Star tatsächlich zum Miteigentümer ernennen werden.

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here