Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Coach Burak: Form-Update, Schicksalsschläge und ein letzter Wettkampf!

Seitdem Coach Burak zu Beginn des Jahres den Entschluss fasste, wieder in absolute Topform zu kommen, machte der Schweizer bereits beeindruckende Fortschritte und ließ seine Fans selbst an vermeintlichen Tabu Themen wie dem Einsatz verschreibungspflichtiger Medikamente offen teilhaben. Doch während der Bodybuilder in der Vergangenheit eher ein Motivator rein sportlicher Natur war, gibt er in seinem aktuellsten Video viel Privates preis und spricht über den richtigen Umgang mit schweren Schicksalsschlägen!

Mittlerweile befindet sich Coach Burak seit rund einem halben Jahr sportlich gesehen wieder auf Kurs und begann nach einer mehrmonatigen Aufbauphase mit dem gezielen Fettabbau. Bereits wenige Wochen nach Start dieser „Diät“ veröffentlichte der Schweizer nun ein Form Update, um seine aktuellen Fortschritte zu präsentieren. Diese schon optisch sehr beeindruckende Veränderung bestätigt sich auch bei den Messungen, da der erfahrene Athlet trotz fast identischem Gewicht seit Jahresbeginn seinen KFA von 18,7 auf 9,6 Prozent senken und zudem über sechs Kilo reine Muskelmasse hinzugewinnen konnte.

Doch in diesem Video soll es nicht primär um die optische Transformation des langjährigen Vorbereiters und Jurors, sondern vielmehr um den richtigen Umgang mit Schicksalsschlägen gehen. So habe er selbst momentan keine einfache Zeit hinter sich, da sowohl sein Vater mit Krebs diagnostiziert worden und kürzlich zudem sein Kater nach 15 Jahren aufgrund von Darmkrebs verstorben sei. Als wären diese beiden Vorfälle nicht schon schwer genug zu verkraften, schien es auch geschäftlich beziehungsweise intern zu unerwarteten Veränderungen gekommen zu sein, die es erstmal zu verdauen galt.


coach-burak-form-update-schicksalsschlaege-und-ein-letzter-wettkampf-1


Allerdings wolle Burak mit diesem Video kein Mitleid erwecken, sondern einfach verdeutlichen, dass jeder Mensch seine eigenen Probleme habe und von Zeit zu Zeit mit sehr schwierigen Situationen umgehen müsse. Zudem sei es auch für ihn persönlich eine Premiere, derart private und emotionale Dinge offen vor der Kamera zu kommunizieren. Dem Schweizer zufolge komme es bei solchen Schicksalsschlägen vor allem darauf an, nach angemessener Trauer oder Verarbeitung doppelt und dreifach soviel Gas zu geben, um schnellstmöglich aus dem Tief herauszufinden.

Anstatt an solchen Situationen zugrunde zu gehen, solle man das eigene Leben schätzen lernen und dazu nutzen, in jeder Minute das beste für sich selbst zu machen und seinen Mitmenschen die maximale Inspiration zu bieten. In seinem konkreten Fall habe Burak beschlossen, beim Training nochmals in die Vollen zu gehen und sich ein allerletztes Mal auf der Bodybuilding Bühne zu beweisen. Mit diesem Schritt wolle sich der erfahrene Coach jedoch nicht etwa selbst profilieren, sondern verdeutlichen, dass ein konkretes Ziel, trotz zahlreicher Herausforderungen und Hürde auf dem Weg dorthin, mit der richtigen Einstellung und dem nötigen Willen auch erreicht werden kann.

In diesem Video zeigt Burak Olgun also seine aktuelle Form und gibt zusätzlich dazu zum Teil sehr private und persönliche Details preis, um seinen Zuschauern auch beim Umgang mit schwierigen Situationen eine Stütze zu sein. Er selbst wolle daher ein letztes Mal auf die Bodybuilding Bühne steigen, um seiner Community zu beweisen, dass auch hohe Ziele trotz zahlreicher Probleme und Herausforderungen schlussendlich erreicht werden können. An dieser Stelle wünschen wir dem Bodybuilder alles Gute und zollen ihm nicht nur für seine körperliche Entwicklung, sondern in erster Linie für die offenen Worte großen Respekt!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here