Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

„Camel Crew“ veröffentlicht bewusst ältere Bilder von Athleten?

Dass die meisten der Athleten, die sich im Oxygen Gym in Kuwait vorbereiten lassen, für gewöhnlich atemberaubende Fortschritte erzielen, obwohl sie nicht erst seit gestern am Eisen sind, ist mehr als ersichtlich. Viele von ihnen gelten als Anwärter auf Plätze in den Top 10 beim Mr. Olympia 2017, der in weniger als einem Monat stattfinden wird. Trotz der Tatsache, dass die bislang von der sogenannten „Camel Crew“ veröffentlichten Bilder durchaus spektakulär sind, drängt sich nun aufgrund eines Beitrags von „luimarco“ der Eindruck auf, das Team um Bader Boodai würde absichtlich ältere Fotos der einzelnen IFBB Pros ins Netz stellen!

Mit seiner Aussage von letzter Woche, Big Ramy sei längst bereit für den Mr. Olympia und könne direkt auf die Bühne steigen, sorgte Bader Boodai für Aufruhr innerhalb der Bodybuilding Szene, waren es doch zu diesem Zeitpunkt noch mehr als vier Wochen bis der prestigeträchtigste Bodybuilding Wettkampf der Welt ausgetragen wird.

Anhand der bislang veröffentlichten Bilder hatten einige Szeneinsider und Experten gemutmaßt, Big Ramy sei schlechter in Form als vor einem Jahr unter der Leitung seines damaligen Trainers Chris Aceto und werde kommenden September nicht abliefern. Auch Nathan De Asha, ebenfalls Teil der „Camel Crew“, soll aktuellen Aufnahmen zufolge in seiner Vorbereitung hinterherhinken.

Ein Instagram Beitrag von „luimarco“ lässt viele Beobachter des Geschehens diesbezüglich jedoch eventuell etwas anders denken!


https://www.gannikus.de/news/big-ramy-war-noch-nie-besserer-in-form-und-waere-jetzt-schon-ready/


Vor ungefähr einem Tag hat „luimarco“, der mittlerweile privat Kontakt zu einigen IFBB Pros pflegt, einen kleinen Fetzen eines Gesprächs mit Big Ramy veröffentlicht. Um einiges interessanter als der besagte Verlauf ist aber der dazugehörige Text. Demnach habe der Fitness YouTuber scheinbar die neusten Bilder des gebürtigen Ägypters gesehen, dürfe diese allerdings logischerweise nicht zeigen. Nichtsdestotrotz sei es fast schon lustig, wie Bader Boodai durch das Teilen alter Aufnahmen die Konkurrenz an der Nase herumführe.

Wie „luimarco“ weiter ausführt, werde die diesjährige Version von Big Ramy die Form vom letzten Jahr um Welten schlagen, auch wenn es sich bis Tag X nur um Gerede handele. Er schwöre aber, dass über diesen Körper noch Jahrzehnte lang gesprochen werden würde, sollte der IFBB Pro aus Kuwait die Masse mit solider Härte auf die Bühne bringen können.

Obwohl die aktuellsten Bilder und/oder Videos von Big Ramy laut „luimarco“ scheinbar vielversprechend sind, relativieren sich viele Dinge beim Wettkampf letztlich dennoch. Zudem muss der gebürtige Ägypter, wie der Fitness YouTuber selbst sagt, die Masse auch erst einmal hart auf die Bühne bringen. Es lässt sich jedoch nicht abstreiten, dass dieser Instagram Post die Vorfreude auf den Mr. Olympia 2017 weiter befeuert hat!

Merken

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here