Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

BroSep stellt 4er Split für Anfänger infrage

Mittlerweile sind gute zwei Monate vergangen, seitdem das ehemalige Mitglied der Hardgainer Crew Tobi das erste Video auf seinem eigenen YouTube Kanal „The Classic Body“ veröffentlicht hat. In der Zwischenzeit sind zahlreiche weitere hinzugekommen, in denen der Bodybuilder aus Berlin unter anderem Tipps zu Ernährung und Training gibt. In einem aktuellen Clip, erschienen am vergangenen Freitag, spricht er sich hinsichtlich Kraftsportanfängern bei gewissen Vorgaben für einen 4er Split aus, worauf BroSep in einer neuen Folge vom Science Sunday auch nach eigener Aussage Bezug nimmt und eine größtenteils andere Meinung äußert!

Zuerst stimmt BroSep in einem Detail mit Tobi überein und sagt, dass eine gute Technik sehr wichtig sei, weshalb man jedoch eher eine höhere als eine niedrigere Trainingsfrequenz verfolgen solle, um eine Übung verhältnismäßig oft üben zu können. Er selbst würde demnach empfehlen, jeden Muskeln zwei bis drei Mal wöchentlich zu trainieren, um die Ausführung bestmöglich zu erlernen.

In puncto Wiederholungen, wobei Tobi bei Anfängern 20 bis 25 empfehle, würde der ProBroWear Athlet erneut nur teilweise zustimmen, denn mehr Reps seien zu Beginn der Trainingskarriere zwar durchaus sinnvoll, aber im besagten Bereich dann doch nicht intensiv genug, da man bei zu geringem Gewicht nicht passend Muskulatur aufbaue.


https://www.youtube.com/watch?v=2tM92OvbQwc&t=118s


BroSep wolle allerdings insbesondere auf die zahlreichen Vorteile (Kraft, Muskeln, neuromuskuläre Adaptionen) einer erhöhten Trainingsfrequenz zu sprechen kommen und dabei primär zwei von den insgesamt acht in der Videobeschreibung verlinkten Studien thematisieren. Demzufolge habe man bei einem Experiment eine 3-Tage mit einer 6-Tage Frequenz verglichen und herausgefunden, dass die höher frequentiert trainierende Gruppe doppelt so viel Kraftprogession erreichte und um fünf bis zehn Prozent mehr Muskulatur aufbaute. Als Probanden dienten sogar Profiathleten, die den gleichen Plan bei gleichem Volumen ausführten.

In einer anderen Studie habe man laut BroSep einen 3er Split mit einem Full Body Split verglichen, wobei sich mit dem Ganzkörperplan in Sachen Muskelaufbau bessere Ergebnisse erzielen ließen. Auch die anderen verlinkten Studien würden der Aussage des Natural Bodybuilders dafür sprechen, mit einer höheren Frequenz zu trainieren.

Bereits zu Beginn stellt BroSep klar, dass es sich bei seinem Video nicht um „Hate“, sondern nur um konstruktive Kritik handele. Er streitet auch überhaupt nicht ab, dass man mit einem 4er Split keine Muskulatur aufbauen könne. Man müsse sich lediglich fragen, ob man damit auch die bestmöglichen Ergebnisse erziele!


Das komplette Video von BroSep mit allen Details zum Thema 4er Split für Anfänger könnt ihr euch hier ansehen:

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

2 KOMMENTARE

  1. Ja klar, und Jeder kann von Anfang an viermal+ ins Gym rennen und das macht auch jeder Partner mit.
    Was das denn für ein Bullshit?

  2. Scheiß auf deinen Partner und ja jeder kann von Anfang an viermal + ins Gym gehen.
    Geht um deinen Erfolg, mach es oder lass es.

    Wegen solchen Gedankengängen siehst du wahrscheinlich wie ein Haufen Scheiße aus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here