Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Bradley Martyn wegen psychischen Problemen im Krankenhaus?

Wenn man sich die Instagram Profile von diversen bekannten Persönlichkeiten aus der Fitness Szene einmal genauer ansieht, dann wird einem schnell klar, dass dort hauptsächlich positive, hilfreiche oder lustige Dinge gepostet werden. So auch bei Bradley Martyn, denn er wurde vor allem durch unterhaltsame Inhalte bekannt, in denen er beispielsweise Kurzhantel Schrägbankdrücken mit zwei hübschen Damen macht. Bei seinem letzten Beitrag entschloss sich der US-Amerikaner allerdings nun dazu, auch etwas ziemlich Persönliches von sich preis zu geben!

In seinem aktuellsten Beitrag ist der Social Media Star Bradley Martyn nicht wie gewohnt beim Training oder in einer guten Pose zu sehen, sondern in einem Bett im Krankenhaus. Wie er selbst angibt, sei das normalerweise etwas, das er sonst nicht posten würde, da er früher dachte, es würde ihn schwach aussehen lassen und dass andere Leute ihn dafür möglicherweise verurteilen könnten.


Bradley Martyn im Krankenhaus
Das Foto, das Bradley Martyn in einem Krankenhausbett zeigt.

Im beigefügten Text ist zu lesen, dass der bekannte Fitness YouTuber wohl mit einer Angststörung zu kämpfen hat. Dabei richtet er die Worte an seine Follower und Fans und sagt ihnen, dass es komplett normal sei, wenn man einmal durch einen Sturm von Emotionen, Ängsten und Schmerz geht, ganz egal wie groß oder klein die eigenen Probleme sind.

Mit diesem Instagram Post zeigt Bradley Martyn auch die Schattenseiten seines eigenen Lebens. Während man aufgrund seiner Beiträge in den verschiedenen sozialen Netzwerken oftmals meinen möchte, dass es ihm aufgrund seines enormen Wohlstandes eigentlich bestens gehen müsste, zeigt er damit, dass es auch in seinem Leben Ups und Downs gibt!

Merken

Merken

Merken

Merken

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

  1. Blabla….“ich verdiene Millionen, aber mir geht´s ja soo schlecht….“
    Wieder mal nur für Clicks…..der soll mal 2 Jahre nen völlig unterbezahlten Job machen und dann kann er von Problemen berichten….nicht so ein Müll.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here