Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Arnold Schwarzenegger feiert sein Comeback im Gym!

Als Ende März bekannt wurde, dass ein Routineeingriff am Herzen von Arnold Schwarzenegger zu Komplikationen geführt habe, die eine mehrstündige Notoperation notwendig machten, stockte der gesamten Bodybuildingszene der Atem. Für mehrere Stunden wusste niemand wirklich, wie es um die Gesundheit der österreichischen Legende steht. Weiß man um den Kampfgeist des siebenmaligen Mr. Olympia, ist es nicht verwunderlich, dass er kurze Zeit später den positiven Ausgang des Eingriffs mit den Worten „I’m back!“ verkündete. Trotzdem saß der Schock in der Fangemeinde tief und auch die Vitalität des ehemaligen Gouverneurs schien gelitten zu haben.

Die Zeit nach der erfolgten Notoperation kann getrost als nervenaufreibend beschrieben werden. Zwar wusste man, dass Arnold, der sich kurze Zeit später auch persönlich auf Twitter zurückmeldete, den Eingriff überstanden hat, konnte aber keine Informationen finden, wie die Komplikationen auf den gesundheitlichen Zustand des Österreichers gewirkt haben.

Wenig Aktivität

Zusätzliche Besorgnis wurde dadurch ausgelöst, dass der sonst in den sozialen Netzwerken aktive Bodybuilding- und Filmstar kaum noch etwas postete. So konnte über den gesundheitlichen Zustand über Wochen hinweg nur gemutmaßt werden.

Am vergangenen Donnerstag, knapp zwei Monate nach dem schockierenden Eingriff, konnten Fans des Terminators durchatmen. Auf seinem Instagram-Account veröffentlichte der mittlerweile 70-Jährige ein Video, das ihn beim Training im Studio zeigt.

https://www.instagram.com/p/Bjah_BNhT7l/?hl=de&taken-by=schwarzenegger

He is back

Als wäre er nie weg gewesen, sitzt Arnold an der Bizepsmaschine und zeigt der ganzen Welt, dass es ihm gut zu gehen scheint. Er berichtet, dass die Kraft in seinen Workouts Stück für Stück zurückkomme. Dafür trainiere er täglich und absolviere eine Wiederholung nach der anderen.

Zusätzlich bedankt er sich in dem veröffentlichten Clip für die Unterstützung seiner Fans, die laut eigener Aussage zu einer schnelleren Genesung beigetragen habe.

Verläuft die Regeneration des siebenmaligen Mr. Olympia weiterhin so zufriedenstellend, kann man davon ausgehen, dass bald die ersten Posts erscheinen werden, die den Schauspieler bei Dreharbeiten zeigen. So ist bereits für 2019 ein neuer Teil der legendären Terminator-Reihe angekündigt – natürlich mit Arnold in der Hauptrolle.

Nach langer Durststrecke, in der man bangen und hoffen musste, meldet sich einer der wohl legendärsten Bodybuilder aller Zeiten zu Wort und zeigt, dass die kürzlich durchgeführte Notoperation am Herzen gut verkraftet wurde. Fans des Bodybuildings dürfte ein Stein vom Herzen fallen, besonders, weil Arnold Schwarzenegger nicht nur wieder auf den Beinen steht, sondern genau dort ist, wo er schon immer hingehört hat – im Studio beim Bewegen schwerer Gewichte.

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here