Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

„Sei glücklich, nicht perfekt“: Anja Zeidler wird Buchautorin!

Anja Zeidler ist wohl das, was man als echtes Multitalent bezeichnen dürfte. Angefangen als Model, entwickelte sich die Luzernerin nicht nur in der Schweiz, sondern im gesamten deutschsprachigen Raum zur großen Fitness Ikone. Dem damaligen Drang nach körperlicher Perfektion kehrte die junge Frau allerdings vor einigen Monaten den Rücken und ließ sich als Abschluss dieser Transformation sogar die Brustimplantate wieder entfernen. Seither beschäftigt sich die Schweizerin vermehrt mit dem Glücklichsein und dem Kampf gegen die Folgen vom Schönheitswahn auf Social Media. Ein Thema, dem Anja nun sogar ihr erstes eigenes Buch widmete.

Schon zu ihrer Zeit als Fitness YouTuberin und Bodybuilderin war Anja Zeidler vor allem in den Schweizer Meiden fast dauerpräsent, so groß war das Interesse an der jungen Luzernerin. Als das Model aber verkündete, im Rahmen ihres damaligen „Schönheitswahns“ sogar zu Steroiden gegriffen und sich selbst auf diesem Weg verloren zu haben, sah man Anja plötzlich überall. Sowohl auf ihrem YouTube Kanal als auch in diversen Talkshows schilderte sie ihre bewegende Gesichte und versuchte anderen Frauen auf diese Weise vor einem ähnlichen Fehler zu bewahren. Sogar die Brustimplantate ließ Anja sich entfernen, was wenig überraschend ebenfalls für viel Aufmerksamkeit sorgte.

Allerdings dachte die Schweizerin nicht daran, vom Gas zu gehen und so ist sie seit nunmehr vielen Monaten ununterbrochen dabei, dem krankhaften Wahn nach Perfektion den Kampf anzusagen. Insbesondere der Social Media Scheinwelt sprach Anja diesbezüglich stets eine große Rolle zu, hatte sie genau das doch in ihrer Zeit als Model am eigenen Leib erfahren müssen. Um jetzt noch mehr Personen zu erreichen und noch tiefgründigere Geschichten aus ihrem eigenen Erfahrungsschatz preiszugeben, entschloss sich die frühere Lebensgefährtin von Mischa Janiec dazu, ihr eigenes Buch zu verfassen.


anja-zeidler-wird-buchautorin


Monatelang arbeitete die talentierte Schweizerin akribisch an ihrem Projekt, bis sie das fertige Werk vor wenigen Tagen erstmals in Empfang nehmen konnte. Seit dem 20. März ist „Sei glücklich, nicht perfekt“ mittlerweile auch im Handel erhältlich und schaffte es direkt auf Platz drei der Bestseller Liste von Orell Füssli, einem großen Schweizer Verlagshaus.

Voller Stolz verkündete Anja, in ihrem Werk anhand ihrer eigenen Lebensgeschichte den Weg zum tatsächlichen Glück zu erläutern. Es handele sich demnach um einen Ratgeber zum Thema Selbstliebe, Selbstakzeptanz und Selbstfindung. Um ihrer weiblichen Zielgruppe wirklich helfen zu können, habe sie sogar Anleitungen zu praktischen Übungen verfasst. Für 17,99 Euro ist das 192 Seiten starke Taschenbuch auch auf Amazon und im regulären Buchhandel zu erstehen.

Mit „Sei glücklich, nicht perfekt: Wie ich aufgehört habe, mich ständig verbessern zu wollen, und angefangen habe, zu leben“ hat Anja Zeidler also ihr erstes eigenes Buch geschrieben. Darin wolle sie vornehmlich Frauen vor den Fehlern bewahren, die sie selbst in den Vorjahren beging und stattdessen einen Ratgeber für wahres und anhaltendes Lebensglück bieten.

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here