Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Nasser El Sonbaty flog durch Mr. Olympia Doping Test

Im Anschluss an die Initiative der IFBB, beim Mr. Olympia 1996 auf Diuretika zu testen, wurde die offiziellen Ergebnisse der Untersuchungen am 14. Oktober 1996 bekanntgegeben. Von den 48 Athleten der vier Wettbewerbe (Bodybuilding Männer, Bodybuilding Frauen, Masters Männer und Fitness Frauen) wurde nur Nasser El Sonbaty, Drittplatzierter der offenen Klasse, positiv getestet. Er bekam daraufhin nachträglich seine Platzierung aberkannt und auch das Preisgeld über 30.000 Dollar wurde nicht ausgezahlt. Alle anderen Teilnehmer hinter Nasser rückten demnach einen Platz nach oben. 

Nasser kehrte nach einem Gastposing nach L.A. zurück und entgegnete folgendes:

Ich werde dafür keine Entschuldigungen suchen. Die Wahrheit ist, dass es die Woche vor dem Wettkampf bei einigen Leuten Zweifel gab, ob der Test vollständig implementiert werden würde. Ich traf also ganz am Anfang der Woche vor der Show die Entscheidung, mich so wie für jeden anderen Wettkampf vorzubereiten. Ich hatte das ganze Jahr über mit 100% Einsatz trainiert, um den Titel zu gewinnen und aufgrund der Zweifel über die Durchführung des Tests, wollte ich nichts dem Zufall überlassen. Als Mittwochabend das Athleten Meeting war und klar wurde, dass der Test in aller Ausführlichkeit durchgeführt werden würde, war es zu spät, um den Kurs zu wechseln. Der Topedo wurde bereits abgefeuert und man konnte ihn nicht mehr zurückholen.

Im Allgemeinen sind Diuretika für bis zu 72 Stunden nach Einnahme nachweisbar.

Wie in diesem Bild ließ Nasser die "Wasser Probleme" hinter sich.
Wie in diesem Bild ließ Nasser die „Wasser Probleme“ hinter sich.

Dass der Torpedo in der Tat abgefeuert wurde, konnte jeder beim Athleten Meeting sehen, denn trotz seiner brachialen Masse, rannte Nasser während der Versammlung mehrere Male auf die Toilette.

Er erklärte weiterhin:

Nach dem die Nachricht über meinen positiven Test die Runde machte, wurde mir gesagt, dass einige andere Teilnehmer nun der Meinung waren, dass ich nur wegen der Diuretika vor ihnen landete. Wenn das stimmen würde, wieso landeten dann dieselben Athleten bei der nachfolgenden Europa Tour allesamt hinter mir, wo doch nicht auf Diuretika getestet wurde? Ich schlug sie trotz der mentalen Probleme, denen ich aufgrund der aberkannten Mr. Olympia Platzierung ausgesetzt war.

Ich akzeptiere die Entscheidung absolut. Ich habe meine Platzierung und die 30.000 Dollar Preisgeld verloren. Ich werde trotzdem nicht weinen oder Ausreden suchen.

Anmerkung

Auf der Europa Tour 1996 gewann Nasser drei der sechs Wettkämpfe (Dorian Yates gewann die anderen drei), wurde einmal Dritter und zweimal Zweiter. Der einzige Olympia Teilnehmer, der außer Dorian Yates vor ihm platziert wurde, war Paul Dillet beim Spanischen Grand Prix.

Nachtrag

Bei den Arnold Classics im Jahr 1997 war Nasser Zweiter hinter Flex Wheeler, beim darauffolgenden Mr. Olympia Zweiter hinter Yates. Er war bis zum Jahr 1999 ein Top Athlet, dessen Stern daraufhin nach und nach erlosch und mit dem 14. Platz bei der Europa Show 2005 zum Karriereende führte.

Nasser El Sonbaty starb tragischerweise am 20. März 2013.

nasser-el-sonbaty-flog-durch-mr-olympia-doping-test-sw

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here