Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Bodybuilder klärt auf: Wie ist es, mit 20 Jahren plötzlich blind zu werden und trotzdem nicht aufzugeben?!

„Ein Sehender kann sich nicht in die Welt eines Erblindeten hineinversetzen.“ Die meisten Menschen glauben, dass eine Person, die blind ist, ständig in Dunkelheit lebt. Das trifft allerdings nicht ganz zu. Als „blind“ werden nämlich diejenigen bezeichnet, die weniger als zwei Prozent von dem sehen, was Menschen ohne Sehprobleme wahrnehmen. Einige Blinde können hell und dunkel unterscheiden, andere sehen nur einen ganz kleinen Ausschnitt, können damit aber sogar lesen. Betroffene, die gar keinen Rest des Sehvermögens besitzen, sehen nichts. Nicht einmal schwarz. Für uns schwer vorstellbar, doch genau so geht es jetzt Justin Holland, einem Bodybuilder, der im jungen Alter von nur 20 Jahren erblindet ist.

Stellt euch vor, ihr fahrt an einem ganz gewöhnlichen Tag, der so zu sein scheint, wie jeder andere, ins Fitnessstudio, um euer tägliches Training zu bewältigen. Ihr nehmt euren Lieblings-Pre-Workout-Booster zu euch und freut euch schon, an die Grenzen zu gehen. Ihr macht schweres Kreuzheben, fühlt euch heute besonders stark und ausgeglichen. Plötzlich müsst ihr den Satz mittendrin abbrechen, weil ihr merkt, dass etwas mit eurem linken Auge nicht stimmt. Ihr seht, dass in eurem Blickfeld eine Stelle auftaucht, an der ihr keine Bilder eurer Umgebung wahrnehmen könnt. Unwissend trainiert ihr weiter, tagelang, die besagte Stelle verschwindet jedoch nicht.

Die Geschichte der Erblindung von Justin, wie der junge Mann, dessen YouTube-Video wir uns heute widmen,, nimmt seinen weiteren Lauf, als er bald gemerkt habe, dass diese Stelle auch im rechten Auge aufgetaucht sei. Der US-Amerikaner habe sich nach diesem weiteren Vorfall direkt zu unterschiedlichen Augenärzten begeben und sich zahlreiche Untersuchungen unterziehen lassen. Auf die Ergebnisse habe er sich viele Wochen gedulden müssen, denn die Experten hätten es vermieden, zu schnell Diagnosen aufzustellen.

„Nach ungefähr zwei Monaten wirst du als gesetzlich blind eingestuft. Dein Sehvermögen ist so schlecht, dass du nicht mehr Autofahren darfst, nicht mehr Zeitung lesen kannst. Es ist fast unmöglich Sachen auf dem Computerbildschirm zu erkennen, du musst hineinzoomen, dein Gesicht ist drei Zentimeter vom Bildschirm entfernt, da du versuchst, ganz gewöhnliche Dinge zu lesen.“

Justin habe jeden noch so kleinen Handgriff neu erlernen müssen.

Sechs lange Monate seien vergangen, bis Justin mit der sogenannten „Leberschen Hereditären Optikus-Neuropathie“, abgekürzt LHON, diagnostiziert worden sei. LHON ist eine seltene, erblich bedingte Erkrankung des Sehnervs. Sie geht mit Netzhautveränderungen und einer hochgradigen Verschlechterung des Sehvermögens einher. In einzelnen Fällen kann die Erkrankung zur vollständigen Erblindung führen. Von LHON sind in erster Linie Männer im Alter von 15 bis 35 Jahren betroffen. Wie bei den meisten genetischen Krankheiten ist auch hier keine ursächliche Therapie und somit keine Heilung möglich.

Der Bodybuilder könne ab jetzt, wie schon in der Einleitung ausgeführt, nur noch Helligkeit und Dunkelheit wahrnehmen. Es bereite dem YouTuber aus den USA Schwierigkeiten, sich in seinen eigenen vier Wänden zurechtzufinden, geschweige denn außer Haus. Es seien die kleinen Dinge, wie beispielsweise die Suche nach den richtigen Nahrungsmitteln im Kühlschrank, die Justin besonders frustrieren würden. Ab genau diesem Zeitpunkt müsse man sich entscheiden: „Werde ich zu Hause herumsitzen, mich von meiner erblich bedingten Erkrankung kontrollieren lassen und aufgeben oder nehme ich mein Leben selbst in die Hand, koste es, was es wolle?“ 

„Fittest One Arm Man on Earth“: Logan Aldridge, der erfolgreiche CrossFitter mit nur einem Arm!

Nicht jeder Mensch kann verstehen, wie viel Begeisterung, Freude und Herzblut man in eine Sportart, die man liebt, und den dazugehörigen Lebensstil steckt. Während die einen versuchen, tagtäglich Ausreden zu finden, um nicht zum Sport gehen, und sich anstrengen zu müssen, steht es bei anderen an der Tagesordnung. Es ist immer wieder bemerkenswert, wenn eine […]

Für Justin sei es von Anfang an klar gewesen: Er würde niemals aufgeben und so habe er jeden noch so kleinen Handgriff aufgrund seines Umstands neu erlernen müssen. It’s almost like you have to learn how to walk again„, erklärt der YouTuber. Elektronische Geräte wie beispielsweise das Handy oder den Computer könne er lediglich mit Sprachfunktion verwenden. Sogar im Fitnessstudio, seinem Zufluchtsort, habe er lernen müssen, angepasst zu trainieren. Man wisse nie auf Anhieb wie viel Gewicht man verwendet, zumal die Löcher in den Gewichtsplatten, die einzelnen Scheiben oder die Kurzhanteln erfühlt werden müssten.

Man solle sich laut Justin Holland nicht fragen, „warum ich?“, sondern einfach das Beste aus den gegebenen Umständen machen. Die Entscheidung, ob man aufsteht und das beste daraus macht oder durch diesen Rückschlag aus der Bahn geworfen wird, sei wichtig, denn am Ende des Tages würde man trotzdem blind bleiben. Der US-Amerikaner sehe das Positive im vermeintlich Negativen, denn er sei froh, wenigstens ins Gym gehen und sich weiterentwickeln zu können. Der junge Mann veröffentlicht regelmäßig YouTube-Videos, um Personen, die sich in der gleichen Situation befinden zu inspirieren und ihnen neue Kraft und Motivation zu schenken. „If there is a will, there is a way“, kommentiert der Powerlifter abschließend.

>> Besucht Muscle24.de für Kleidung von Better Bodies, Gorilla Wear & Gold’s Gym! <<

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here