Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Am Rande des Todes: Wie Bodybuilding ihr Leben rettete!

Anorexia Nervosa ist auch unter dem Namen Magersucht bekannt. Die Menschen, die von dieser Krankheit betroffen sind, besitzen eine verzerrte Einstellung gegenüber der Nahrungsaufnahme, Lebensmitteln und ihrem Körpergewicht. Sie verweigern es zu essen und schränken ihre Nahrungszufuhr ein, woraufhin zwingend ein Gewichtsverlust folgt. Bei dieser Erkrankung wird der Körper verzerrt wahrgenommen und Betroffene verspüren eine Angst von Gewichtszunahme. Bei Nicola King war es in ihrem jungen Alter ebenso der Fall, wobei die Magersucht sie fast umgebracht hätte!

Nicola ist eine aus Andower, Hampshire stammende junge Frau, die in einem erstaunlichen sechs Jahre dauernden Kampf die Krankheit besiegt hat, die ihr beinahe das Leben kostet hätte. Mit 16 Jahren begann die heute 26-Jährige ihr Körperbild bewusster wahrzunehmen. Trotz ihrer relativ schlanken Figur, begann sie abzunehmen und ihre Kalorien genau zu überwachen. Das übermäßige Sportpensum und das hohe Kaloriendefizit führten zu einem unkontrollierten Gewichtsverlust und stürzten sie in die Magersucht. Einmal hungerte die junge Dame sechs Wochen lang und trank drei Tage lang kein Wasser.

Ihr Körpergewicht lag zu ihrem einem Tiefpunkt bei unglaublichen 25 Kilogramm, woraufhin sie ernsthafte gesundheitliche Probleme bekam. Aus diesem Grunde wurde sie auf die Intensivstation in das Krankenhaus von Southhempton eingeliefert, wo sie sich 18 Monate lang unterschiedlichen Behandlungsplänen unterziehen lassen musste. Die Krankheit führte so weit, dass ihre Haare ausfielen, ihre monatliche Periode ausblieb und lebenswichtige Organe nach und nach versagten.

Emily Brand: 20-jährige Britin bekämpft Magersucht und wird zur Bodybuilderin!

Anorexia Nervosa, allgemein besser bekannt unter dem Begriff „Magersucht“, ist eine psychische Erkrankung, bei der die Betroffenen unter einer gestörten Selbstwahrnehmung leiden. Meist aufgrund von ein paar Pfunden zu viel fangen die oft jungen Frauen oder Männer an weniger zu essen und mehr Sport zu machen, doch scheint sich ihr Körper in ihren Augen kaum […]

„Mein Körper begann sich auszuschalten. In zwei schlimmen Momenten forderten die Ärzte meine Eltern auf, sich zu verabschieden. Sie sagten, ich würde nicht weiterleben. […] Die Krankheit war so stark, dass sie versuchten mich mit Schläuchen zu füttern, aber ich riss sie alle raus. Ich wollte sterben und fühlte mich körperlich tot.“, so Nicola.

Obwohl die 26-Jährige damals buchstäblich nur noch aus Haut und Knochen bestand, überlebte Nicola und besiegte ihre Krankheit, indem sie vorher drei Wochen lang durch Schläuche ernährt wurde. Sechs Monate später wurde sie sogar aus dem Krankenhaus entlassen und konnte wieder zu ihren Eltern zurückkehren. Um den Kopf freizubekommen und diese schrecklichen Erlebnisse zu verarbeiten, reiste Nicole nach Mexiko, Amerika und Griechenland bevor sie nach Irland zog.

Mit Gannikus dein neues Level erreichen

Wusstest du, dass wir neben journalistischer Arbeit auch eigene Produkte entwickeln? Über Jahre haben wir Supplements getestet und bewertet. Dieses Wissen haben wir genutzt, um für dich sinnvolle und wirkende Supplements zu entwickeln - ohne Kompromisse. Mit detaillierter Recherche, Made in Germany und komplexen Zusammensetzungen ist es unser Ziel, dir die besten Supplements auf dem Markt zur Verfügung zu stellen. Klicke hier und erfahre jetzt mehr...

Nachdem sie die Magersucht bekämpft hatte, beschloss die junge Dame ihr Leben zu von Grund auf zu ändern. Sie begann auf eine gesunde Ernährung zu achten und regelmäßig das Fitnessstudio zu besuchen, was schnell zum Mittelpunkt ihres Lebens wurde. Nach nur 18 Monaten Training betrat sie dann eine Bodybuildingbühne bei der Pure Elite Meisterschaft UK im Jahr 2017, bei der sie im Alter von 24 Jahren zur Siegerin in der Kategorie „Best Body Transformation“ gekrönt wurde.

In einem Rückblick erinnert sich Nicola King, dass sie in der Schule immer schon schlanker als alle anderen sein wollte. Sie habe sich mit anderen verglichen und nur darauf geachtet, was sie im Spiegel sah. Anfangs habe sie bloß auf Schokolade verzichtet, was sich dann Stück für Stück auf sämtliche Lebensmittel ausweitete, bis sie schlussendlich gar keine Nahrung zu sich genommen habe. Derzeit arbeitet die 26-Jährige bei der Marketing-Agentur Kenyons. Durch die Kombination ihres Aussehens, womit sie momentan zufrieden sei und ihrem körperlichen Wohlbefinden, konzentriere sich darauf, einen Rückfall zu verhindern und sich auf die schönen Dinge im Leben zu fokussieren.

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here