Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Wegen Gym Selfies zum Psychologen?!

Jeder hat diese Personen in der Kontaktliste, die regelmäßig ins Gym gehen und alle ihre Trainingseinheiten, Mahlzeiten, bewegten Gewichte und oberkörperfreien Selfies in der ganzen Social Media Welt verteilen. Eine aktuelle Studie der Division of Psychology an der Burnel University ist nun zur Schlussfolgerung gekommen, dass Menschen, die mehr in den sozialen Netzwerken veröffentlichen, auf der Suche nach Aufmerksamkeit und Bestätigung ihrer „Freunde“ sind!

Im Speziellen sagt die Studie aus, dass die meisten Trainierenden, die Ernährungs- und Trainingspläne mit ihrer Kontaktliste teilen, nur Aufmerksamkeit und Likes erhaschen wollen. Diese Menschen sind oftmals von Natur aus extravertierter als diejenigen, die Privates normalerweise nur mit Familien, Freunden und anderen, näheren Bekannten teilen.

Die Studie fand außerdem heraus, dass die Menschen, die sich über gewisse Themen öfter und regelmäßiger in den sozialen Medien auslassen, eine bestimmte Erfahrung erleben, die von den Wissenschaftlern als „soziale Zugehörigkeit“ bezeichnet und durch die vielen Kommentare beziehungsweise Likes ausgelöst wird. Gemäß dieser Studie sei man auch vor allem narzisstischer veranlagt, wenn man Status Updates über Training und Ernährung veröffentlicht, da man auf diese Weise beispielsweise Facebook als Plattform wählt, um den Fleiß hinter dem eigenen physischen Erscheinungsbild zu verdeutlichen.

Die Untersuchung zeigte ebenfalls, dass Personen mit geringerem Selbstwertgefühl öfter Dinge über ihre Beziehung in der Öffentlichkeit preisgeben, um den Eindruck zu erwecken, dass alles in Ordnung sei, obwohl das häufig nicht der Fall ist. Allgemein wird sehr deutlich, warum gewisse Menschen gewisse Dinge in der Welt des Internets machen. Die Studie könnt ihr euch hier im englischen Original durchlesen und eine kleine Analyse über euch selbst anfertigen. Welcher Typ seid ihr, extravertierter „Alles-mit-der-Welt-Teiler“ oder nur stiller Beobachter?

wegen-gym-selfies-zum-psychologen-bild

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here