Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Ray Williams beugt 438kg für neuen Squat Rekord!

Man fragt sich eigentlich ständig, ob es irgendwo ein Limit gibt. Sind uns Grenzen gesetzt oder geht es immer höher, weiter und schwerer? Während die meisten sich grundsätzlich einig sind, dass man Leistungen und aufgestellte Rekorde nicht ständig aufs Neue übertrumpfen kann, gibt es dennoch immer wieder Beispiele, die das Gegenteil zu beweisen scheinen. Zu diesen Beispielen gehört auch Ray Williams!

Ray Williams ist ein amerikanischer Powerlifter aus Demopolis, Alabama. Im Kraftsport hat der aktuell 29-jährige vor allem bei der IPF (International Powerlifting Federation) auf sich aufmerksam gemacht, als er als erster Mensch 410kg bei den Kniebeugen bewältigen konnte. Vor allem dadurch wurde er zu einem der größten Aushängeschilder im Bereich des Powerliftings.

Bereits im vergangenen Monat gewann Ray seinen dritten Titel beim IPF Classic World Powerlifting Championship in Folge. Auf dem Event im texanischen Killeen beugte er im dritten Versuch unglaubliche 438kg und stellte damit einen neuen Weltrekord im Kniebeugen auf. Das war jedoch nicht alles, denn mit einem Total von 1043kg sicherte sich der Amerikaner noch einen weiteren Weltrekord.

Wir haben euch das Video vom besagten Rekordversuch über 438kg nachfolgend verlinkt und wenn man es nicht besser wüsste, würde man beinahe denken, dass sich Ray Williams hier nur aufwärmt, denn es ist wirklich kaum zu glauben, mit welcher Souveränität er das Gewicht bewegt. Führt man sich vor Augen, dass dies bereits der dritte Versuch war, ist das Ganze umso beeindruckender.

Der amerikanische Sportsender Fox Sports sagte in einem Bericht über Ray Williams trocken und nüchtern, dass er ein sehr starker Mann sei. Dem können wir uns nur anschließen!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here