Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Murat Demir – Der bewegende Weg zum Bodybuilder!

Murat Demir gilt heute als einer der erfolgreichsten Deutschen Athleten und ist aufgrund seiner harmonischen Kombination aus Muskelmasse und Ästhetik ein großes Vorbild für viele andere Sportler. Da viele bislang jedoch noch nicht wussten, wie genau der heutige IFBB Pro zu seiner Leidenschaft fand und welche Hürden er überwinden musste, erzählt Murat in einem emotionalen Video über seinen Werdegang. Die bewegende Geschichte haben wir in diesem Beitrag zusammengefasst!

Genau wie viele andere war Murat Demir in jungen Jahren zutiefst beeindruckt, als er zum ersten Mal die Körper von Filmikonen wie Arnold Schwarzenegger und Co zu Gesicht bekam. Anders als die meisten Altersgenossen entschloss sich der heutige IFBB Pro allerdings schon damals, eines Tages auch so auszusehen und alles für diese neu entfachte Leidenschaft zu tun. Da es ihm Mitte der 90er im zarten Alter von 11 Jahren jedoch nicht nur an Information, sondern auch an Geld mangelte, bat er seinen Vater, ihn beim Bodybuilding im lokalen Fitnessstudio anzumelden.

Obwohl Murat sein anfangs skeptisches Elternteil überzeugen konnte, erlaubte der Studiobesitzer das Training an den Hanteln nicht und bot lediglich an, den ambitionierten Jungen im Judokurs aufzunehmen. Auch im Kampfsport zeigte dieser Talent und konnte in den folgenden Jahren zwar viele Meistertitel erringen, jedoch nie das Brennen für das Bodybuilding ersetzen. Mit knappen 16 Jahren durfte Murat Demir schließlich „ans Eisen“, zahlte den Beitrag jedoch aus eigener Tasche, da es ihm schon damals wichtig war, seine Leidenschaft selbst stemmen zu können.


murat-demir-wie-er-zum-bodybuilder-wurde-1


In den folgenden zwei Jahren erzielte der spätere Profi bereits beachtliche Erfolge und bat den Studioeigentümer, ihn doch bitte bei Wettkämpfen anzumelden. Als dieser Wunsch trotz Zusicherung niemals in die Tat umgesetzt wurde, wechselte Murat 3,5 Jahre nach Trainingsbeginn das Gym und meldete sich in einem Studio an, in welchem weitere Wettkampfsportler trainierten. Gemeinsam mit diesen erfahrenen Athleten begab sich der junge Mann in seine erste Vorbereitung, musste jedoch zunächst ordentlich Masse hinzugewinnen. Binnen weniger Wochen stieg das Körpergewicht von 85kg auf ganze 103kg, um daraufhin vier Monate strikte Diät zu halten und in Spitzenform bei der Deutschen Juniorenmeisterschaft auf der Bühne zu stehen.

Obwohl Murat damals nur den vierten Platz belegte, ging es von dort an steil bergauf, sodass er mittlerweile zu den erfolgreichsten Athleten seiner Klasse zählt und sogar die Profilizenz erringen konnte. Sichtlich emotional betont der Athlet, dass er diesen Sport seit Tag 1 liebte, stets klare Ziele verfolgte und schließt dieses Video mit den Worten „Bodybuilding ist in meinem Blut, Bodybuilding ist meine Welt.“ ab.

Insgesamt schildert Murat Demir hier sehr anschaulich, wie aus einem kleinen Jungen mit einem klaren Ziel ein leidenschaftlicher Sportler und schließlich einer der besten Bodybuilder des Landes wurde. Allen Hürden zu Trotz ließ sich der heutige IFBB Pro auf diesem Weg nicht beirren und lebt bis heute seine Leidenschaft in vollen Zügen. Definitiv eine beeindruckende Reise und starke Motivation für alle anderen Athleten!

Merken

Merken

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here