Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Hany Salib – Ein Bodybuilder, bei dem alles falsch gelaufen ist?

In der Bodybuilding und Fitness Branche gibt es durchaus einige Missstände. Seien es gefälschte Gewichtsscheiben, sogenannte „Fake Natties“, die vorgeben natural zu sein, oder auch einfach Muskeln, die durch die Injektion von Synthol künstlich geschönt werden. All das sind Dinge, mit denen sich unter anderem auch Nick vom YouTube Channel „Nick’s Strength and Power“ bereits beschäftigt hat!

Mit einem neuen Video möchte der YouTuber nun auf einen Bodybuilder namens Hany Salib aufmerksam machen, bei dem seiner Meinung nach alles falsch gelaufen sei. Auf den Bildern, die Nick in seinem Video zeigt, habe Salib laut ihm nämlich eine der schlimmsten Gynäkomastien, die er jemals gesehen habe, würde unter Palumboismus leiden, eine ähnliche Hernie wie Phil Heath im Jahr 2017 vorweisen, wahrscheinlich einen Muskelfaserriss im Trizeps und im Brustmuskel haben und zusätzlich würde es auch noch so aussehen, als sei Synthol in dessen Schulter.

Für den US-Amerikaner sei der Wettkampfathlet deshalb ein Paradebeispiel für jemanden, der den Preis des Bodybuildings bezahlt und seinen Körper damit zerstört hat. Schuld daran sei Nick zufolge hauptsächlich der Missbrauch von verbotenen Substanzen, da diese zu der Gyno und zum Palumboismus von Hany Salib beigetragen und auch die Wahrscheinlichkeit für eine Hernie erhöht hätten.

Insgesamt gesehen solle man deshalb Bodybuilding korrekt ausüben, was bedeute, dass man nicht zu schwer trainiere und nicht zu viele Substanzen missbrauche, schon gar nicht wenn man nicht die dementsprechende Genetik habe. Da Nick auf seinem Channel auch viele positive Dinge teile, die den Sport betreffen, wolle er mit diesem Video darauf aufmerksam machen, was passieren könne, wenn man den Sport nicht auf die richtige Art und Weise betreibe!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here