Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Ade Rai: Das ist der Arnold Schwarzenegger Asiens!

Immer wieder stößt man auf Größen, die Abertausende von Menschen zum Sport inspirieren und sie motivieren, ihre Ziele zu erreichen und darüber hinauszuwachsen. Doch besonders im Bodybuilding ist es wichtig, sich nicht nur mit seiner erbrachten Leistung, sondern auch mit der hohen Arbeitsmoral und dem richtigen Mindset in den Köpfen der Menschen zu verankern. Genau das trifft perfekt auf den Kraftsportler I Gusti Agung Kusuma Yudha Rai zu. 

Besser bekannt als Ade Rai ist der „Lifetime Natural Bodybuilder“ bereits 34 Jahre lang am Eisen und verbringt somit schon über zwei Drittel seines Lebens mit dem Krafttraining. Der Indonesier ist dreifacher Weltmeister im Bodybuilding und zählt daher zu den bekanntesten Natural-Athleten der Welt. Nicht nur in seinem Heimatland, sondern in ganz Asien ist er ähnlich bekannt und angesehen wie Arnold Schwarzenegger in Europa und den USA, weshalb er auch als der „Arnold Schwarzenegger Asiens“ bekannt ist.

Der 49-Jährige hat neben seinem bekanntesten und größten Fitnessstudio „Sunset Bali“ 13 weitere Gyms in ganz Indonesien eröffnet, um den Kraftsport populärer und vor allem beliebter zu machen. Aufgrund dessen wird er auch als „The Father of Indonesian Bodybuilding“ bezeichnet. Der Athlet ist nicht nur ehrgeiziger Hobbysportler, sondern hat in den Jahren 1994 bis 2007 zahlreiche nationale und internationale Wettkämpfe bestritten und viele davon für sich entschieden.

Wie aber trainiert der Arnold Asiens? Der ehemalige Arm-Wrestler setzt auf seine ganz eigene Trainingsmethode. Schauen wir uns das Ganze am Beispiel der sitzenden Brustmaschine an: Ade Rai nutzt dabei nicht die volle Range of Motion, sondern bewegt sich lediglich im mittleren Drittel. Das sei um ein Vielfaches sinnvoller, denn wenn man die Ellbogen zu weit nach hinten bewege, würde man großteils aus der Schulter drücke. Ist man mit den Ellenbogen zu weit vorn, werde vermehrt der Trizeps beansprucht.


https://www.gannikus.de/hot-stuff/mit-persoenlichem-rekord-zum-held-von-arnold-schwarzenegger/


Sein Erfolgsgeheimnis für einen massiven Trizeps sei es, das Seil am Kabelturm einarmig nach unten zu ziehen, zehn Wiederholungen rechts und zehn links zu machen. Das Ganze solle man  15 Minuten durchgehend machen, ohne jegliche Pausen einzulegen.

Doch wie mit welcher Mentalität schafft man es, sich so lange mit dem Kraftsport auseinander zu setzen? „Lebe einfach die Unsicherheit“, ein Leitspruch von Ade Rai zu persönlich gesetzten Grenzen. Als naturaler Profibodybuilder fängt man sich eines Tages an zu fragen, wann den das genetische Limit erreicht ist. Genau darüber sagt Rai, dass man sich auf die eigene Energie fokussieren solle. Wenn man stets Muskeln aufbauen möchte, denke man über Limits nicht nach, obwohl einem genau bewusst ist, dass es natural immer ein Maximum an Muskelaufbau gebe.

Mental versuche man stets voranzukommen und es zu vermeiden, an seine Grenzen zu denken, da man sich damit nur blockieren würde, wenn enorme Fortschritte bei kontinuierlichem Training ersichtlich sind. Wie Ulisses Jr. schon sagte: „Motivation has no limitation.“ Der Fitnessstudiobesitzer würde zwar auch gerne Mr. Olympia werden, doch wahrscheinlich sei dies ohne jegliche Hilfsmittel nicht erreichbar, wie er selbst denkt.


https://www.gannikus.de/news/arnold-schwarzenegger-litt-unter-geringem-selbstwertgefuehl/


Der wohl wichtigste Punkt auf der Liste: die Ernährung. Die Kalorien zähle der 49-Jährige laut eigener Aussage nicht spezifisch, doch er achte darauf, welche Lebensmittel gut und schlecht für seinen Körper sind. Er nehme meist langkettige Kohlenhydrate zu sich und das am liebsten vor oder nach dem Training, da das aus langjähriger Erfahrung die beste Zeit für Rai sei.

Eine große Anzahl der Menschen esse zu viel Protein, wohingegen Ade Rai den Makronährstoff nur ausreichend und nicht in großem Überschuss zu sich nehme, da der menschliche Körper das sowieso nicht richtig verarbeiten könne. In seiner Ernährung würde der Wettkampfathlet rotes und weißes Fleisch kombinieren, es komme lediglich auf das bevorstehende Event an. Sobald abgeliefert werden und die Form sitzen muss, greife er eher zu Huhn und Pute, doch sobald ein niedriger Körperfettanteil erreicht wurde, nehme er wieder rotes Fleisch zu sich. Da der Fitnessstudiobesitzer in Indonesien lebt, esse er auch sehr oft vegan.

Nach seiner Pensionierung als Sportler wurde Ade Rai in der Geschäftswelt aktiv, indem er ein Fitnessstudio eröffnete, den Verkauf von Nahrungsergänzungsmitteln anging und ein institutionelles Zertifizierungsprogramm für die professionelle Ausbildung im Bereich der Physik ins Leben rief. Der Indonesier setzt sich auch aktiv für einen gesunden Lebensstil durch Fitness ein, was er darüber bewerkstelligt, Bücher und Zeitschriften sowie verschiedene Shows in Radio- und Fernsehinterviews zu veröffentlichen.

Ade Rai (links) neben Stan McQuay im Jahr 2000 bei der Muscelmania in Anaheim, Kalifornien, als er Overall-Champion wurde.
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here