Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Dan Cristian – Mit Dorian Yates zur Pro Card?

Der Name Dorian Yates ist, vor allem unter Fans des Hardcore Bodybuildings, auch heutzutage noch mehr als geläufig. Nachdem der gebürtige Engländer im Jahr 1992 die Vorherrschaft beim Mr. Olympia von Lee Haney übernahm und sich in den darauf folgenden fünf Jahren ebenfalls den Titel sichern konnte, stieg er zu diversen anderen Größen in die Hall of Fame dieses Sports auf. Einst als Vorreiter der sogenannten Masse Monster bezeichnet, hat sich der britische IFBB Pro in der Zwischenzeit zur Ruhe gesetzt und den Fokus auf das Trainieren anderer Athleten gelegt!

Üblicherweise lautet die Aussage der meisten Bodybuilder, dass die wichtigste Komponente zum Erreichen der Profilizenz die Genetik ist. Während das bis zu einem gewissen Grad stimmen mag, gilt es natürlich auf dem Weg zum massiven und gleichzeitig definierten Erscheinungsbild noch weitere Faktoren zu berücksichtigen. Auch das Training und die Ernährung stellen zusätzlich zur DNA eine tragende Säule dar, denn sich alleine auf seine genetischen Voraussetzungen zu verlassen, endet oftmals im Nirgendwo. Diese Ideologie scheint auch Dan Cristian, der neue Schützling von Dorian Yates, unter den Fittichen seines Mentors zu verfolgen.

Während seiner Blütezeit im professionellen Bodybuilding war Dorian Yates ein nahezu unschlagbarer Gigant. Von den 80ern bis Ende der 90er stand er als Athlet auf den größten Bühnen dieser Welt, wobei seine größten Erfolge sicherlich die insgesamt sechs und aufeinander folgenden Titel beim Mr. Olympia waren. Der Brite hatte bereits zum damaligen Zeitpunkt verstanden, dass er durch das riskante Unterfangen, ein nie zuvor dagewesenen Körper zu kreieren, an die Spitze kommen würde. Dadurch brachte er den Inbegriff der heutigen Masse Monster hervor, die sich durch massive Muskelberge und einer Definition bis auf die Knochen auszeichnen. Als Coach versucht der mittlerweile 54-Jährige nun weitere Talente, zu denen vor allem auch der rumänische Amateur Bodybuilder Dan Cristian gehört, einen ähnlichen Weg zu ebnen.



Noch mag Dan Cristian „nur“ ein Amateur Bodybuilder sein, doch schon jetzt hat der noch junge Rumäne bewiesen, dass er zukünftig das Potenzial hat, auch bei den Profis mitzumischen und durchaus konkurrenzfähig zu sein. Durch das Training unter Dorian Yates konnte er zahlreiche Verbesserungen erzielen und sowohl sein Wachstum als auch der Reifeprozess scheint noch lange nicht beendet zu sein. In erster Linie auf den Rücken scheinen der Meister und sein Lehrling besonderen Fokus zu legen, denn wie man so schön sagt, werden Wettkämpfe für gewöhnlich in der Rückansicht gewonnen.

Noch hat Dan Cristian einen weiten Weg vor sich, doch mit seinem dritten Platz beim Amateur Mr. Olympia Ende des vergangenen Jahres in San Marino konnte der gebürtige Rumäne bereits ein erstes Ausrufezeichen setzen. Es bleibt abzuwarten, ob er es mithilfe von Dorian Yates schafft, seine Pro Card zu erreichen und sich unter den besten Bodybuildern der Welt einen Namen zu machen!

Quelle: generationiron.com/dorian-yates-protege-looking-impressive/

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here