Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Unbändiges Wissen: 11 Bücher, die du als Fitness Sportler unbedingt lesen musst

Was haben erfolgreiche Menschen gemeinsam? Sie lesen Bücher. Das zieht sich praktisch über alle Ebenen und durch alle Gesellschaftsschichten hinweg. Egal ob Visionäre, Unternehmer oder Sportler. Warum sollte es bei Fitness Sportlern also anders sein? Daher haben wir tief in unseren Regalen gekramt und eine Sammlung an Büchern zusammengestellt, die für uns den größten Mehrwert geliefert haben. Und wir sind uns sicher, dass sie das auch für dich tun. Also spar dir das Geld, viele unterschiedliche Bücher zu kaufen, sondern verlasse dich zunächst auf die folgenden Werke und du liegst goldrichtig.

Training: Starting Strength

Starting Strength von Mark Ripptoe ist mit Sicherheit das Buch schlechthin, wenn es um Training und das Erlernen neuer Übungen geht, sowie den ersten Trainingsplan zu erstellen. Doch auch wenn es der Titel so suggeriert, dieses Buch ist nicht nur etwas für Anfänger. Im Gegenteil. Sehr viele fortgeschrittene Sportler würden sich gut daran tun, dieses Standardwerk der Trainingslehre für Kraftsportler und Bodybuilder sehr aufmerksam zu studieren. Denn leider wird in den Gyms dieser Welt noch viel zu viel falsch gemacht und dieses Buch kann einen gewaltigen Beitrag dazu leisten, diesen Zustand zu verbessern.

Training: Practical Programming

Dieses Buch ist sozusagen das Anschlusswerk von Starting Strength. Hier geht es noch einmal einen Schritt weiter wobei zusätzliche praktische Informationen zur Trainingsplanerstellung weitergegeben werden. Unter anderem handelt es sich hierbei um eine ausführliche Beschreibung der so genannten Texas Method. Eine Variante für Sportler, die über das reguläre Starting Strength Niveau schon hinaus gehen. Die Kombination aus Starting Strength und Practical Programming – beide von Mark Ripptoe – haben das Potential dich die ersten drei bis sechs Jahre zu begleiten und um für dauerhafte Progression zu sorgen. Im Bundle eine ganz klare Kaufempfehlung von uns.

Training: Overcome Gravity – Schwerkraft überwinden

Dieses stammt von Steven Low und ist nicht nur für Turner und Akrobaten interessant, sondern für wirklich jeden Kraftsportler. Neben einigen Körpergewichtsübungen und spezifischen Drills, hin zu diesen Übungen, schreibt Low sehr viel und sehr praxisnahe Empfehlungen und Erläuterungen in Bezug auf Trainingslehre, Progressionsplanungen und Strategien, um Plateaus im Training zu überwinden. Oftmals ist es auch eine gute Idee, Einblicke von anderen Sportarten und Trainern von anderen Sportarten zuzulassen, um neue Inspirationen für das eigene Training zu erlangen.

Training: ELEMENTS by Gannikus

Auch wir haben ein eigenes Buch in Bezug auf das Krafttraining geschrieben und da wir natürlich überzeugt davon sind, gehört es für uns definitiv in die Liste der besten 7 Bücher. ELEMENTS gibt dir dabei einen umfassenden Trainingsguide an die Hand und lehrt dich die Grundlagen des Krafttrainings für den Muskelaufbau. Es basiert auf wissenschaftlichen Daten, ist aber dennoch einfach erklärt und gibt dir alle nötigen Werkzeuge an die Hand um dir dein eigenes Training so effektiv wie möglich zu gestalten. Es bringt die bei die Grundlagen hinter dem Muskelaufbau zu verstehen. Ausgerüstet mit diesem Wissen kannst du je nach Trainingsstand und aktueller Situation die richtige Strategie für dich selbst finden.

ELEMENTS by Gannikus hier kaufen!

 

Mobilität: Werde ein geschmeidiger Leopard

Das absolute Standardwerk für alle Themen rund um Beweglichkeit und Mobilität. Ein Thema das von den meisten Kraftsportlern leider viel zu stark vernachlässigt wird. Und letztlich auch dazu führt, dass sehr viele Sportler sich leider regelmäßig verletzen oder weit hinter ihrem Potential liegen. Wie oft hast du im Studio schon gehört dass Athleten bei einer tiefen Kniebeuge Knieschmerzen haben oder erst gar nicht tief herunterkommen? Schulterprobleme beim Bankdrücken? Genau das Gleiche. Schmerzen im unteren Rücken durchs Kreuzheben? Wir würden nicht behaupten, dass man all die Probleme mit ein wenig Dehnen lösen kann. Aber einen Großteil davon wahrscheinlich schon. Wir müssen nur wieder lernen, uns richtig zu bewegen und unsere Haltung verbessern. Dieses Buch hilft absolut dabei. Es kommt ursprünglich eher aus den Bereichen CrossFit und Gewichtheben, ist aber für jeden interessant, der wirkliche Fortschritte erzielen möchte und das gesund und dauerhaft. Auch hier: Absolute Kaufempfehlung von unserer Seite.

Ernährung: Optimale Ernährung für Bodybuilder und Kraftsportler

Das neue Standardwerk der Ernährung für alle die maximal Muskeln aufbauen möchten und Fett verlieren wollen. Hier geht es nicht nur um oberflächliches Geplänkel oder um irgendeine Diät. Hier geht es um Informationen mit denen wirklich jeder – egal welcher Leistungsstand – seine eigene Ernährung zielgerichtet optimieren kann, inklusive einer Bodybuilding Wettkampfvorbereitung. Denn auch hierzu finden sich hier wertvolle Tipps. Vor allem was die Peak Week angeht. Endlich wird aufgeräumt mit den vielen Mythen, die um dieses Thema ranken. Stattdessen wird wissenschaftlich begründet, wie man es besser und vor allem gesünder machen kann. Dieses Buch muss bei wirklich jedem Fitness Sportler im Regel stehen. Denn wir wissen alle, Ernährung ist einen großen Teil des Erfolgs im Aesthetic Sport, zusammen mit der korrekten Supplementierung. Auch das wird im Buch erwähnt, jedoch finden sich hier nur die wichtigsten Supps wieder. Für eine ausführliche Information rund um das Thema, muss noch einmal weitergeschaut werden.

Ernährung: NUTRIENTS by Gannikus

Und auch ein Buch zum Thema Ernährung haben wir für euch verfasst. NUTRIENTS. Nach dem selben Prinzip, wie wir ELEMENTS geschrieben haben, gibt die NUTRIENTS kein einfaches Ernährungsprogramm vor. Es liefert dir basierend auf aktueller Wissenschaft alle Grundlagen, die du benötigst um deine Ernährung auf deine individuellen Bedürfnisse anzupassen. Du lernst wie man sich sein eigenes Ernährungssystem aufbaut und es im Alltag integriert, egal ob das Ziel Fettverlust oder Muskelaufbau heißt!

NUTRIENTS by Gannikus hier kaufen!

Ernährung: Die Leangains Methode

Die Leangains Methode ist das lang erwartete Leangains Buch von Martin Berkhan. Mit etwa 10 Jahren Verspätung ist es nun doch noch erschienen. Und auch wenn es nicht das überragend innovative Werk ist, wie vielleicht über all die Jahre hinweg angekündigt, so ist das Preis-Leistungs-Verhältnis dennoch so gut, dass man hier nichts falsch machen kann. Wer Fett abbauen möchte und seine Muskelmasse optimal schützen will, der ist mit diesem Buch gut bedient. Denn der Schwerpunkt dieses Werkes liegt ganz klar darauf, so lean wie möglich zu werden und gleichzeitig die Kraftwerte maximal zu steigern. Folgt man den Angaben in diesem Buch, kommt man praktisch gar nicht umher, maximal shredded zu werden.

Ernährung: Ernährung für Kraftsportler

Frank-Holger Acker hat mit seinem Buch “Ernährung für Kraftsportler” definitiv einen Treffer gelandet. Hier geht es weniger um Biochemie und wissenschaftliche Studien-Schlachten, sondern zu 100% um die Praxis. Wer sich dieses Buch Schritt für Schritt durchliest und den darin enthaltenen Ideen und Vorgehensweisen eine Chance gibt, der wird schon sehr schnell Erfolge sehen und vorankommen. Es handelt sich um eine Intermittent Fasting Strategie, die jedoch nicht an all zu strikte Regeln gebunden ist, sondern vielmehr an gesunden Menschenverstand und Praxiserfahrungen. Eine erfrischende Abwechslung zu Zeiten von “Science-based Fitness”. Wobei klar und deutlich gesagt werden muss, dass die einzelnen Konzepte sehr wohl auf wissenschaftlichem Grund stehen. Lediglich die Art des Schreibens und wie der Autor die Informationen herüberbringt, erinnert eher an eine angenehme Beratung, als an eine langweilige Vorlesung an der Uni.

Biochemie: Science and Development of Muscle Hypertrophy

Das sollte die Bibel für jeden Bodybuilder darstellen. Vom “King of Hypertrophy” persönlich. Brad Schoenfeld. Dieses Buch ist zwar leider nur in englischer Sprache erhältlich und sicherlich auch keine leichte Kost, allerdings gibt es wohl kein anderes Buch auf dem Markt, welches einen ähnlich tiefen Einblick in allen möglichen Facetten zur Muskelhypertrophie liefert. Für “Science-Geeks” definitiv ein “Must Read”, um die tieferen Mechanismen der Muskelhypertrophie zu verstehen. Kleiner Wehrmutstropfen: Die Wissenschaft bewegt sich natürlich ebenfalls unaufhaltsam nach vorne. Und so sind einige im Buch aufgestellte Thesen bereits jetzt zumindest wieder zu hinterfragen. Allerdings sind die Beispielpläne von Schoenfeld natürlich trotzdem wirksam. Denn am Ende zählt nicht was auf dem Papier geschrieben steht, sondern was letztlich beim Muskelaufbau herauskommt.

Supplements: Examine.com

Nein. Kein Buch. Eine Datenbank. Aber die Vielfalt der Nahrungsergänzungsmittel ist heute so groß, dass es praktisch unmöglich ist, das alles in ein Buch zu packen. Es würde mehrere Tausend Seiten füllen. Also sollte man sich hier besser einer Datenbank bedienen. Examine ist hier sicherlich die Adresse erster Wahl. Sehr ausführlich, wissenschaftlich fundiert und von den besten Experten der Welt geführt. Zudem noch kostenlos. Kostenpflichtige Stack Guides können ebenfalls erworben werden. Und ja, sie lohnen sich, wenn man selbst keine Lust hat alles zu durchstöbern und zu recherchieren, sondern einfach bestellen und loslegen will. Man findet in den Guides die besten Kombinationen zu unterschiedlichen Zielsetzungen perfekt aufeinander abgestimmt. Also auch hier: Kann man sich mal gönnen.

Fazit

Werde auch du noch einmal ein ganzes Stück erfolgreicher und effektiver und lege dir die oben beschriebenen Bücher zu. Sie sind ihre Investition definitiv wert. Bastle dir dann eine Leseplan zurecht und arbeite dich Stück für Stück durch jedes Buch hindurch. Du wirst davon immes  profitieren. Hast du noch Bücher die du hier ergänzen würdest?

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here