Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Trotz faltiger Haut: 34-jährige Mutter kämpft für mehr Realität auf Instagram!

Manchmal ist das Leben als Influencer nicht so leicht. Man muss ständig in den sozialen Medien präsent sein und sich immer von seiner besten Seite zeigen. Besonders wenn es um Fitness geht, hat der Kraftsport und das Bodybuilding in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung durchgemacht, wobei die Beliebtheit auf Social Media schnell zugenommen hat. Dabei herrscht konstant Druck von außen und in Wahrheit ist nicht immer alles so makellos wie es im Internet präsentiert wird. Genau das zeigt auch das Fitnessmodel Emily Skye und begeistert somit abertausende Fans.

Emily brachte im Jahr 2018 ihre Tochter Mia zur Welt, wobei sie sich natürlich zunächst von ihrem durchtrainierten Bauch verabschieden konnte. Die Bloggerin dokumentierte den gesamten Verlauf, samt der Höhen und Tiefen, auf Instagram und lies ihre Fans und Follower somit an dieser Entwicklung teilhaben. Heute hat die Personal Trainerin nach vielen Monaten harten Trainings ihre straffe und muskulöse Figur zwar zurück, doch das sei ein langer und anstrengender Weg gewesen, so die Australierin.

Nach der Schwangerschaft postete sie ein authentisches Foto von ihrem „After-Baby-Bauch“, worauf man nicht nur einen durchtrainierten Sixpack erkennen kann, sondern auch ihre Falten nach der Geburt. Eben genau das, was auf Social Media oft verheimlicht und nicht präsentiert wird. Emily wolle den frisch gebackenen Müttern Mut machen, „Body Positivity“ vermitteln und ihnen Selbstakzeptanz und Liebe zum eigenen Körper beibringen.

„Wir haben alle diese Körperstellen, die manche als ‚Fehler‘ betrachten. Ich bezeichne sie lieber als ‚menschlich‘ und ‚einzigartig'“, schrieb die 34-Jährige unter ihrem Instagram Beitrag.

Das Fitnessmodel klärt ihre Follower in einem weiteren Post auf: „Nur, weil man ein schönes Bild mit einer guten Pose hochlädt, bedeutet das nicht, dass es nicht real ist. Es ist nur eine Seite von dir, die du lieber zeigen möchtest.“ Die Bloggerin will damit zeigen, dass es vollkommen natürlich ist, dass der weibliche Körper nach einer Schwangerschaft nicht perfekt und durchtrainiert aussehen muss und versuche somit Müttern und Frauen im Allgemeinen den Druck zu nehmen.

„Ich liebe mich selbst, ob ihr meine faltige Haut sehen könnt oder nicht“, schreibt Emily Skye unter ihrem Beitrag. Ihre mittlerweile 2,6 Millionen Abonnenten sind ebenso von der Ehrlichkeit und Authentizität der Australierin begeistert. Eine Userin schreibt: „Danke! Ich habe auch schlaffe Haut, bin aber ziemlich fit. Durch dich lerne ich selbstbewusst damit umzugehen.“ Eine andere Followerin kommentiert unter einem Beitrag der Personal Trainerin: „Du schaust immer toll aus, egal was du hast, du hast es verdient!“

Das vielleicht wichtigste Supplement für den Muskelaufbau?

Kennst du schon unser eigens entwickeltes Supplement-Sortiment? Hierzu gehört auch unser laborgeprüftes Creatin, welches die Leistungsfähigkeit verbessern kann. Vor allem im Schnellkrafttraining und bei kurzzeitiger intensiver körperlicher Betätigung kann Creatin die Leistung erhöhen. Für diejenigen, die es wirklich wissen wollen, haben wir zudem auch eine Matrix aus Creatin und Beta-Alanin entwickelt, welche neben den genannten Vorteilen auch noch zu mehr Kraftausdauer führen kann. Wir freuen uns über deinen Besuch im Shop. Klicke hier und erfahre jetzt mehr...

https://www.instagram.com/p/Bv_hK-mBydE/?utm_source=ig_embed

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here