Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Strongman Training im normalen Gym ohne spezielles Equipment!

Innerhalb der letzten Zeit gewinnt der Strongman Sport kontinueierlich an Beliebtheit hinzu und erreicht dank starker Präsenz in den sozialen Medien zunehmend mehr Personen, die nicht nur zuschauen, sondern das Gezeigte auch selbst ausprobieren wollen!


Doch nach wie vor sind Gyms mit dem dafür passendem Equipment nur schwer zu finden und so verwerfen viele ursprünglich motivierte Sportler ihren Traum, irgendwann einmal bei einem Strongman Event teilzunehmen. Es gibt jedoch Mittel und Wege, herkömmliches Studiogerät zu nutzen, um optimal vorbereitet zu sein.

In diesem Beitrag stellen wir euch eine Möglichkeiten vor!

Apollons Achse

Bei den meisten Strongman Wettkämpfen stehen oftmals keine Übungen mit der normalen Langhantel auf dem Programm, denn sehr häufig werden dickere Versionen verwendet wird. So handelt es sich bei der „Apollons Achse“ um eine Hantel größeren Umfangs, die zum Beispiel nach oben ausgestoßen werden muss. Dieser scheinbar kleine Unterschied setzt jedoch spezielles Training voraus, sodass es am Wettkampftag zu keinen Überraschungen kommt.

Allerdings können die konventionellen Langhanteln, die in jedem Gym zur Verfügung stehen, mittels „Fat Gripz“ oder vergleichbaren Utensilien ausgestattet werden, um so die Wettkampfbedingungen zumindest annähernd zu simulieren. Dabei handelt es sich um einen sehr einfachen Weg, das ohnehin vorhandene Equipment mit wenig Aufwand so zu modifizieren, dass beispielsweise die „Apollons Achse“ trainiert werden kann.

[amazon box=“B072L45BBT“/]


Conan’s Wheel

Sich ein echtes „Conan’s Wheel“ im normalen Studio nachzubauen, ist zugegebenermaßen nicht zu realisieren, was den ambitionierten Strongman jedoch nicht an der passenden Vorbereitung hindern muss. Um euch trotzdem an den Übungsablauf zu gewöhnen und diesen zu trainieren, könnt ihr einfach eine schwere Langhantel in die Ellenbogenbeuge legen und diese Position auf Bauchnabelhöhe so lange wie möglich halten. Sollte zusätzlich viel Platz im Gym sein, ist es ratsam, in dieser Haltung mit konstanten Tempo eine möglichst weite Strecke zu laufen. Durch diese Alternative könnt ihr euch trotz fehlendem Equipment auf eben jene beliebte Übung vorbereiten.


Farmers Walk

Der Farmers Walk ist eine weitere Disziplin, die auf fast allen Events für Aufsehen sorgt. Glücklicherweise ist es relativ einfach, diese Übung im heimischen Studio zu praktizieren. Dazu sollte im besten Falle eine „Hex Bar“ verwendet und mit der selbigen die geforderte Strecke so schnell wie möglich gelaufen werden. Da diese jedoch nicht in allen Studios verfügbar sein dürfte, können alternativ auch zwei schwere Kurzhantel verwendet werden.


Atlas Stones

Das Heben schwerer Steine ist wohl eine der bekanntesten und zugleich der beeindruckendsten Übungen, von der viele glauben, dass man sie nicht ohne passende Ausrüstung trainieren könne. Allerdings haben kreative Sportler mehrere Wege gefunden, zumindest den Bewegungsablauf mittels normaler Studioausstattung zu üben. So zeigt das folgende Video, wie mit Hilfe eines Gymnastikballes und einem Kabelzug das Heben der Atlas Stones trainiert werden kann.

https://www.facebook.com/mikeGillStrongman/videos/10154150148442221/?permPage=1


Wie ihr anhand der hier gezeigten Beispiele sehen könnt, sind selbst die aufwendigsten Strongman Disziplinen mit etwas Kreativität im heimischen Discount Studio ausführbar. Natürlich ist es besser, sich in einem voll ausgestatteten Strongman Gym vorzubereiten, doch gerade für Anfänger dürften die hier vorgestellten Methoden durchaus eine Überlegung wert sein!


Quelle: barbend.com/train-strongman-commercial-gym/

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here