Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Oh Yeah! Protein Bar in der Analyse

Erst kürzlich haben wir euch eine Analyse zu den weltweit gefragten Quest Bars präsentiert, der zu Folge man sich aller Voraussicht nach keine Sorgen darüber machen muss, ob der Hersteller bei seinen Produktangaben die eine oder andere Sache geschönt haben könnte. Das ist allerdings nicht der einzige Proteinriegel, den die Kollegen von SupplementLabTest zur Anfertigung eines Prüfberichts in ein unabhängiges Labor gesendet haben, denn auch die beliebten Oh Yeah! Protein Bars ließ die niederländische Plattform nun auf Herzen und Nieren testen!

Genau wie der Quest Bar ist auch der Oh Yeah! Protein Bar auf den Markt sehr gefragt und wird demnach von allerhand Käufern in rauen Mengen abgenommen. Zurecht fragen sich dabei einige Konsumenten, ob das produzierende Unternehmen ISS Research nicht etwas weniger Protein oder ein bisschen mehr Fett als Geschmacksträger in seinen Kassenschlager mischen könnte. Wer rechnet schon mit einer detaillierten Analyse?

Die Betreiber der Seite SupplementLabTest scheinen wohl eine gesunde Skepsis an Tag gelegt zu haben und bei dieser ist es nicht geblieben, denn das holländische Portal hat kurzerhand den Oh Yeah! Protein Bar im Aroma Chocolate & Caramel für eine ausführliche Analyse in ein unabhängiges Labor gesendet.

Werfen wir aber zunächst einmal einen Blick auf die Angaben, die der Hersteller zum besagten Produkt auf seiner Homepage oder auch der Verpackung tätigt. Ein Oh Yeah! Protein Bar ist in jedem Flavour genau 85g schwer und soll speziell in der Geschmachsrichtung Chocolate & Caramel insgesamt 380 Kalorien liefern, die aus 26g Protein, 31g Kohlenhydraten (8g Zucker, 4g Ballaststoffe) und 19g Fett bestehen. 


Herstellerangaben zum Chocolate & Caramel Oh Yeah! Protein Bar

Ohne den oder die Proteinriegel selbst in die Hand zu nehmen, hat SupplementLabTest den Chocolate & Caramel Oh Yeah! Protein Bar direkt von einem Online Shop in ein Labor senden und dort eine unabhängige Analyse mit zugehörigem Prüfbericht erstellen lassen. Untersucht wurde der Proteingehalt, die Menge an Ballaststoffen und der Kohlenhydrat-, Zucker- und Fettanteil. Die Werte hat das Labor jedoch nicht pro Riegel, sondern auf 100g angegeben, weshalb wir das Ganze der Einfachheit halber für euch umgerechnet haben.

Nach den Angaben auf der Analyse liefert ein Oh Yeah! Protein Bar in der Geschmacksrichtung Chocolate & Caramel also tatsächlich 348 Kalorien, die sich aus 32,8g Protein, 12,9g Kohlenhydraten (5,7g Zucker), 17,4g Fett und 4,2g Ballaststoffen zusammensetzen. Es lässt sich also zusammenfassend sagen, dass die Werte zwar abweichen, aber dadurch für den Verbraucher letztlich kein größerer Nachteil entsteht. Man bekommt mehr Eiweiß, weniger Fett und Zucker, was durchaus positiv ist. Natürlich kann man sich darüber streiten, ob man hier um Kohlenhydrate und etwas Fett „betrogen“ wurde, doch zumindest was die Carbs angeht könnte es wie beim Quest Bar auch damit zusammenhängen, dass aufgrund der gewählten Analyseverfahren, die in diesem Fall nicht die teuersten und besten sind, ein paar Dinge durcheinander gewürfelt wurden.

Alles in allem scheint es der Oh Yeah! Protein Bar dem Quest Bar gleichzutun und ein zufriedenstellendes Ergebnis zu liefern. Zumindest SupplementLabTest bestätigt auf ihrer Homepage, dass die Herstellerangaben und die Analysewerte miteinander übereinstimmen. Selbstverständlich rufen wir auch in diesem Fall zu einer gesunden Skepsis auf, denn es gibt in der Tat ein paar Abweichungen, bei denen jeder für sich selbst entscheiden sollte, ob sie nun eher positiv oder negativ zu bewerten sind. Unserer Ansicht nach entstehen hierbei letztlich mehr Vor- als Nachteile!

Die besagte Analyse und alle Details zum Chocolate Peanut Butter Quest Bar findet ihr hier!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here