Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Magnesium zur Steigerung der Maximalkraft?

Die Einnahme von Magnesium kann einen Athleten stärker machen, doch die Effekte hängen dem Anschein nach von der Dauer der Supplementation ab. Forscher der University of Hertfordshire schreiben im Journal of the International Society of Sports Nutrition, dass nur eine Erhöhung der Maximalkraft stattfindet, wenn man den Mineralstoff über kurze Phasen zuführt. Nimmt man ihn wochenlang, hat er keine signifkanten Auswirkungen mehr auf die bewegten Lasten!


Magnesium

Meta Studien legen nahe, dass die Einnahme von Magnesium den Bluthochdruck reduzieren kann. Im Jahr 2013 wurde eine weitere Studie von britischen Forschern veröffentlicht, die ebenfalls zu dem Schluss kam, dass die Verabreichung von Magnesium einen positiven Einfluss auf den Blutdruck während des Trainings hat.

Ein aktuelleres Experiment der gleichen Briten, dessen Ergebnisse im Journal of the International Society of Sports Nutrition publiziert wurden, konnte die Funde der vorausgegangen Studie bestätigen. Die Wissenschaftler entdeckten jedoch noch einen weiteren und möglicherweise interessanteren Effekt der Magnesium Supplementation.

S
Struktur von Magensium Citrat

Studie

Die Forscher führten ihr Experiment an einem Dutzend Athleten durch. Der Hälfte davon gaben sie eine Woche lang 300mg Magnesium Citrat pro Tag (Acute). Zu einer anderen Gelegenheit verabreichten sie derselben Gruppe ein Placebo. Die andere Hälfte der Probanden nahm für vier Wochen am Stück ein Magnesium Supplement ein (Chronic) und auch diesen Teilnehmern wurde bei einer anderen Gelegenheit ein Placebo verabreicht.

Ergebnisse

Die Forscher ließen ihre Probanden Bankdrücken ausführen und stellten fest, dass eine Woche der Magnesium Citrat Supplementation die Maximalkraft um 17 Prozent steigern konnte. Dieser Effekt war statistisch signifikant. Die vierwöchige Einnahme des Mineralstoffs hatte jedoch überhaupt keine Auswirkungen.

magnesium-zur-steigerung-der-maximalkraft-grafik

Ein leistungssteigernder Effekt wird von den Wissenschaftlern vermutet, doch dieser scheint bereits nach ein paar Tagen wieder zu verschwinden, was eventuell auf die Mg2+ Sättigung im Blut oder auf die Limitierung der Transporter zurückzuführen sein könnte, die Magnesium durch die Zellmembran befördern.

Die positiven Auswirkungen auf den Blutdruck blieben auch über einen längeren Zeitraum erhalten.

Fazit

Laut den Forschern habe die Magnesium Supplementation langfristig gesehen keine Auswirkungen auf die Kraft von Athleten. Es gebe jedoch einige Vorteile, die vor allem bei akuter Einnahme und Dosierung zutage treten. Bis zu welchem Grad die Ergebnisse der Studie auch für erfahrene Kraftsportler gelten, wurde von den Wissenschaftlern nicht abschließend geklärt, denn die Probanden der Studie waren nicht an das Training mit Gewichten gewöhnt.

Man muss jedoch dazu sagen, dass es sich bei Magnesium um kein teures Supplement handelt und gerade die potenziellen Auswirkungen auf die Maximalkraft sind natürlich vor allem für Athleten interessant, die sich in der Vorbereitung auf einen Wettkampf im Powerlifting oder Strongman Bereich befinden. Eine Einnahme des Mineralstoffs scheint zumindest aufgrund der zusätzlich positiven Effekte auf den Blutdruck kein Fehler zu sein!

Magnesium


Quelle: ergo-log.com/short-term-magnesium-supplementation-boosts-maximal-strength.html
Referenzstudie: ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25945079

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here