Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Mega-Preisgeld: Wer knackt den Weltrekord im Elephant Bar Deadlift?

Nicht einmal mehr zwei Wochen müssen wir uns gedulden, bis sich die Arnold Classic zum wiederholten Mal jährt. Gespannt fiebert die Szene den hochkarätigen IFBB Pros entgegen, die alles dafür geben, um von Arnold Schwarzenegger höchstpersönlich die Trophäe für den ersten Platz in Empfang nehmen zu können. Neben dem Bodybuilding wird aber auch der Strongman Sport im amerikanischen Columbus in maximalem Ausmaß zelebriert. Vor allem für die Giganten des Kraftsports wird es in kommenden März sogar einen zusätzlichen Anreiz, denn die Veranstalter legen in diesem Jahr noch einen drauf und liefern Hafthor Björnsson, Brian Shaw & Co. die Möglichkeit, ihr Preisgeld mit einem Weltrekord der Extraklasse beinahe zu verdoppeln!

Jedes Jahr aufs Neue veröffentlicht Rogue Fitness, ein Hersteller für Kraftsport-Equipment, im Vorfeld der Arnold Strongman Classic eine kleine Dokumentarserie, in der verschiedenste Themen abgehandelt werden. Dabei geht es vor allem darum, einen detaillierteren Einblick in den Sport zu gewähren und natürlich zum Wettkampf hin Spannung zu kreieren. In der neusten Episode beispielsweise werden Hafthor Björnsson, Brian Shaw und Jerry Pritchett bei ihrem Vorhaben begleitet, den Weltrekord im Elephant Bar Deadlift zu knacken, um sich damit nicht nur in die Geschichtsbücher einzutragen, sondern auch den eigenen Kontostand mit einem netten Sümmchen zu verbessern.

Um dem Ganzen ein wenig Kontext zu verleihen: Rogue Fitness bietet dem Athleten, der erfolgreich 1104 Pfund (501 Kilo) im Elephant Bar Deadlift bewältigt, stolze 50.000 US-Dollar an.

Wie schon im letzten Jahr wird der Rogue Elephant Bar Deadlift auch eine der insgesamt neun Disziplinen bei der Arnold Strongman Classic 2019 darstellen. Gleichzeitig wird das Kreuzheben mit der speziell produzierten Hantelstange aber ebenso ein sogenanntes Record Breakers Event sein. Das bedeutet, dass die drei Athleten, die am besten darin abschneiden, im Anschluss die Gelegenheit bekommen, um das Extra-Preisgeld zu konkurrieren und den wohl „teuersten“ Deadlift aller Zeiten in die Wertung zu hieven.


Die Langhantel, die 500 Kilo aushält!


Im unten eingebetteten Video erklärt Brian Shaw, dass es außer ihm nur drei Athleten gebe, die in rund zehn Tagen deutlich mehr als 1000 Pfund heben könnten. Der einstige World’s Strongest Man nennt in diesem Zusammenhang Hafthor Björnsson, Jerry Pritchett und JF Caron. Eddie Hall wird bei der Arnold Strongman Classic überhaupt nicht mit von der Partie sein, womit bereits einer der stärksten Männer wegfällt.

Den aktuellen Weltrekord im Elephant Bar Deadlift hält übrigens Hafthor Björnsson, der im vergangenen Jahr 472 Kilo heben und damit die vorige Bestmarke von Jerry Pritchett um fünf Kilo nach oben korrigieren konnte. Erst vor circa einer Woche bewältigte der gebürtige Isländer noch einmal ein Kilo mehr im Training, allerdings nicht mit der Originalstange, sondern mit einem Modell der Marke Eigenbau, da Rogue Fitness die Hantel an keinen Athleten herausgibt, um niemandem einen Vorteil zu gewähren.

Es wird definitiv spannend zu beobachten sein, ob einer der Teilnehmer tatsächlich knapp 30 Kilo auf die derzeitige Bestleistung drauflegen kann. Hafthor Björnsson jedenfalls glaubt fest daran, gute Chancen zu haben und die 50.000 US-Dollar einsacken zu können. Gesetzt den Fall, einer der Athleten holt sowohl den Gesamtsieg als auch den neuen Weltrekord im Elephant Bar Deadlift, käme immerhin ein Preisgeld von über 100.000 US-Dollar zusammen, die mit Sicherheit jeder gerne auf seinem Konto wissen würde. 

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here