Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Warum Anja Zeidler zur Veganerin wurde!

Einige der bekanntesten Fitness YouTuber des deutschsprachigen Raumes sind mittlerweile vegan und betonen immer wieder, wie sehr sie gesundheitlich und auch körperlich von dieser Ernährungsweise profitieren. Obwohl sich Anja Zeidler diesbezüglich bisher eher zurückhielt, widmete die Schweizerin diesem „Trend Thema“ kürzlich vermehrt ihre Aufmerksamkeit. In einem aktuellen Video spricht das Model nun darüber, warum sie zur Veganerin wurde und was von Kritikern aus der Szene zu halten sei!

Genau wie es ihr Ex-Freund Mischa Janiec vor wenigen Wochen getan hat, veröffentlichte nun auch Anja Zeidler ein Video, in dem sie genauer auf ihren Weg zur Veganerin eingeht. Nachdem das Model eigenen Angaben zufolge lange Zeit rund 0,5kg Fleisch pro Tag konsumierte, sei es zunehmend zu einem Umdenken gekommen. So entschied sich die Luzernerin im Oktober 2015 dazu, vollständig auf „rotes“ Fleisch zu verzichten und strich knapp ein Jahr später auch Geflügel vom Ernährungsplan. Zeitgleich sei zudem der Konsum von Milchprodukten immer weiter zurückgefahren worden.


3 Gründe, warum Mischa Janiec zum Veganer wurde


Für den Entschluss, endgültig vegan zu werden, sei jedoch nicht primär das Tierwohl verantwortlich gewesen. Vor allem hätten die ethischen Gründe in Bezug auf Umweltschutz und die positiven gesundheitlichen Auswirkungen den größten Einfluss auf die Entscheidung der Schweizerin ausgeübt. So sei der Wandel zum Veganismus nicht nur dafür verantwortlich, dass Anja Zeidler einen Ausweg aus dem typischen Diät Kreislauf gefunden, sondern zudem rund 20 kg abgenommen habe. Mit dabei sei neben viel Fett allerdings auch etwas Muskulatur gewesen, was die MyProtein Athletin jedoch befürwortet, da sie eigenen Angaben zufolge der Fitness- und Bodybuildingszene den Rücken gekehrt habe.

Darüber hinaus zeuge der Veganismus von Intelligenz, da die Personen, die diese Ernährungsform kritisieren, häufig einfach über zu wenige Informationen verfügen würden. Aufgrund der Tatsache, dass ein Fitness YouTuber, dessen Namen die Schweizerin nicht erwähnen möchte, erst kürzlich massive Kritik am Veganismus äußerte und einige Mangelerscheinungen prophezeite, entschloss sich Anja Zeidler dazu, ihre Blutwerte zu veröffentlichen.



Laut ärztlicher Analyse seien sowohl Eisen als auch Vitamin D3 und B12 im überdurchschnittlich hohem Maße verfügbar. Laut ihr sei dies der eindeutige Beweis dafür, dass diese Werte sehr wohl über eine vegane Ernährung gedeckt werden können. Um ihre Ausführungen jedoch nicht unnötig in die Länge zu ziehen, verweist das Model auf ihre Website und empfiehlt „Anja’s All Vegan Ernährungsplan“, der dort für $19 zu erwerben ist.

In diesem Statement verrät Anja Zeidler nicht nur ihre Gründe für den Wechsel zum Veganismus, sondern äußert sich auch zur aktuellen Debatte in der Fitness Szene. Sie selbst fühle sich gesünder denn je und vermisse den Konsum tierischer Produkte zu keinem Zeitpunkt. Es bleibt abzuwarten, ob Anja Zeidler das besagte Thema künftig häufiger ansprechen wird!


Quelle: anjazeidler.com/downloads/neu-anjas-all-vegan-ernaehrungsplan/

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here